Ettiswil
Motorradfahrer bei Kollision mit Auto erheblich verletzt

Bei einem Überholmanöver auf der Willisauerstrasse ist ein Töfffahrer mit einem Auto kollidiert. Der 35-jährige Motorradfahrer erlitt beim Unfall erhebliche Verletzungen und wurde ins Spital gefahren.

Drucken
Teilen

Am (gestrigen) Donnerstag fuhr ein Motorradlenker kurz vor 19.15 Uhr auf der Willisauerstrasse von Ettiswil her in Richtung Kreisel Burgrain. Im Gebiet Feldmatt wollte er ein landwirtschaftliches Gefährt überholen. Wie die Luzerner Polizei am Freitag mitteilte, kam es dabei zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Auto.

Das demolierte Motorrad.

Das demolierte Motorrad.

Bild: Luzerner Polizei (Ettiswil, 12. August 2021)

Der 35-jährige Motorradfahrer erlitt beim Unfall erhebliche Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Die beteiligten Fahrzeuge mussten von einer Abschleppfirma abtransportiert werden. Beim Unfall entstand laut Polizeiangaben ein Sachschaden von zirka 50'000 Franken.

Die Willisauerstrasse war während der Sachverhaltsaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge während rund zweieinhalb Stunden gesperrt. (zim)

Das beschädigte Auto.

Das beschädigte Auto.

Bild: Luzerner Polizei (Ettiswil, 12. August 2021)

Aktuelle Nachrichten