Sarmenstorf
Neueröffnung in Coronazeiten: Freiämterin möchte Leuten mit Dekoladen Mut machen

Der letzte Blumenladen verschwand Ende 2020 aus Sarmenstorf. An seine Stelle tritt nun Jasmin Volger mit ihrem «Traumfänger». Die 31-Jährige getraut sich, am 2. März, direkt nach dem Lockdown, ihre Türen zu öffnen.

Andrea Weibel
Merken
Drucken
Teilen
Jasmin Volger eröffnet am 2. März ihren neuen Laden «Traumfänger» an der Hilfikerstrasse 4 in Sarmenstorf.

Jasmin Volger eröffnet am 2. März ihren neuen Laden «Traumfänger» an der Hilfikerstrasse 4 in Sarmenstorf.

zvg/Rafaela Frey

Das kleine Ladenlokal an der Hilfikerstrasse 4 in Sarmenstorf liegt gut sichtbar an der Hauptstrasse. Bis vor wenigen Tagen war es verwaist, die Scheiben verklebt, ein trauriges Bild. Nun aber haben die vier Wände, die bis im vergangenen Dezember den dorfeigenen Blumenladen beherbergten, ein neues Gesicht erhalten. Die 31-jährige Jasmin Volger, aufgewachsen in Villmergen, hat ihren Traum vom eigenen Laden wahr gemacht. Und zwar pünktlich zur Ladenöffnung nach dem Lockdown.

Der kleine Dekoladen an der Hilfikerstrasse 4 ist mit viel Liebe eingerichtet.

Der kleine Dekoladen an der Hilfikerstrasse 4 ist mit viel Liebe eingerichtet.

zvg

«In Zeiten wie den aktuellen ist vielleicht etwas mehr Mut gefragt, wenn es um die Umsetzung von Ideen geht», schreibt sie in ihrer Medienmitteilung. Doch diesen bringe sie mit. Sie erklärt:

«Damit möchte ich auch anderen Mut machen, ein Zeichen setzen und Hoffnung und Zuversicht vermitteln.»

Denn mit Geschenks- und Dekorationsartikeln aller Art können nicht nur Menschen beschenkt, sondern auch Räume dekoriert und Anlässe wie Hochzeiten, Geburtstage oder Firmenevents verschönert werden, sagt die junge Frau und strahlt glücklich.

Viele Naturmaterialien – und alles auch zum Mieten

So sieht es im neuen Dekoladen Traumfänger von Jasmin Volger aus.

So sieht es im neuen Dekoladen Traumfänger von Jasmin Volger aus.

zvg

In ihrem Laden will Jasmin Volger aber nicht nur Dekorationsartikel verkaufen. Sie bietet auch ideenreiche und persönlich angepasste Konzepte an. Als ausgebildete Hochzeitsplanerin kann sie zu jeder Gelegenheit die passenden Ideen liefern. Zusammengefasst: Im «Traumfänger» gibt es alles, von der Anlassplanung über die Anfertigung von dekorativen Kreationen bis hin zur Vermietung von Zubehör.

Volger möchte vor allem Produkte anbieten, die zum grossen Teil aus Naturmaterialien bestehen, und mit möglichst vielen regionalen Partnern zusammenarbeiten. Ihr Angebot reicht von Topfpflanzen über Vasen, Windlichter, Laternen und Kerzen bis zu Naturseifen und ganzen Geschenksets. Das Sortiment wird laufend erneuert und jeweils der Jahreszeit und aktuellen Anlässen angepasst – als Nächstes zum Beispiel an Ostern.