Märkte

Unterschiedliche Abschlüsse der amerikanischen Börsen

Gewinnmitnahmen belasten Wall Street

Gewinnmitnahmen belasten Wall Street

Die US-Börsen haben am Dienstag uneinheitlich geschlossen. Gewinnmitnahmen belasteten die Technologiebörse Nasdaq und den S&P. Dagegen stützten Energiewerte infolge des höheren Ölpreises den Dow-Jones-Index.

Das Börsenbarometer der Standardwerte notierte zum Handelsschluss 0,6 Prozent im Plus bei 8469 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500-Index verlor dagegen 0,1 Prozent auf 908 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq fiel um 0,9 Prozent und ging mit 1715 Punkten aus dem Handel.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1