Bundesamt für Statistik

Konsumentenpreise bleiben im Juni trotz Coronakrise stabil

Die Preise für Flüge sind im Juni im Gegensatz zum Vormonat gesunken.

Die Preise für Flüge sind im Juni im Gegensatz zum Vormonat gesunken.

Teureres Heizöl und Pauschalreisen stehen günstigeren Flugreisen und Hotelübernachtungen gegenüber. Insgesamt blieben die Konsumentenpreise im Juni aber stabil.

(mg) Wie das Bundesamt für Statistik (BFS) am Donnerstag mitteilt, ist der Landesindex der Konsumentenpreise im Juni im Vergleich zum Vormonat unverändert beim Stand von 101,4 Punkten geblieben. Die Preisstabilität resultiere aus entgegengesetzten Entwicklungen, die sich insgesamt aufgewogen haben, wie das BFS schreibt. Gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat betrug die Teuerung –1,3 Prozent.

Meistgesehen

Artboard 1