Coronavirus - USA

Einigung in Washington auf Billionen-Hilfspaket gegen Corona-Krise

Chuck Schumer, Führer der demokratischen Minderheit im US-Senat, gab die Einigung für das Hilfspaket bekannt. (Archivbild)

Chuck Schumer, Führer der demokratischen Minderheit im US-Senat, gab die Einigung für das Hilfspaket bekannt. (Archivbild)

In Washington haben sich der Senat und das Weisse Haus auf ein billionenschweres Nothilfepaket gegen die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise geeinigt.

Die Republikaner und die oppositionellen Demokraten hatten tagelang über das Hilfspaket im Umfang von knapp zwei Billionen Dollar gestritten. Die Parteien haben sich nun geeinigt, wie der führende Demokrat im Senat, Chuck Schumer, und der republikanische Mehrheitsführer, Mitch McConnell, in Washington am frühen Mittwochmorgen (Ortszeit) vor Journalisten mitteilten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1