Produktrückruf

Coop-Rückruf: Lenkervorrichtung von «Leopard"-E-Bikes werden ausgetauscht

Bei E-Bike-Modellen "Leopard Strada" und "Leopard Strada II" können sich Schrauben am Velolenker lösen. Deshalb tauscht Coop Bau+Hobby die entsprechenden Lenkvorrichtungen beim Kunden zu Hause aus.

Bei E-Bike-Modellen "Leopard Strada" und "Leopard Strada II" können sich Schrauben am Velolenker lösen. Deshalb tauscht Coop Bau+Hobby die entsprechenden Lenkvorrichtungen beim Kunden zu Hause aus.

Bei den E-Bikes der Marke «Leopard» besteht eine Sturz- und Unfallgefahr. Deshalb ruft Coop Bau+Hobby die Lenkervorrichtung der entsprechenden Velos zurück.

Betroffen sind die E-Bikes mit der Rahmenaufschrift "Strada" deren Rahmennummer mit "CHS 172" beginnt sowie alle Modelle mit der Rahmenaufschrift "Strada II". Dies teilte das Eidgenössische Büro für Konsumentenfragen am Dienstag mit.

Die Beratungsstelle für Unfallverhütung und Coop Bau+Hobby informieren, dass diese E-Bikes nicht mehr verwendet werden dürfen. Die entsprechenden Lenker werden ausgetauscht.

Kundinnen und Kunden, die ein solches E-Bike gekauft haben, sollen sich unter www.coop.ch/austausch registrieren. Der TCS werde sich innert fünf Arbeitstagen telefonisch melden, um einen Termin zu vereinbaren, heisst es in der Mitteilung. Die schadhaften Lenkvorrichtungen werden dann zu Hause beim Kunden ausgetauscht.

Hintergrund der Austauschaktion ist, dass sich Schrauben am Velolenker lösen können. Dadurch könne die Halterung des Lenkers brechen, was zu Stürzen und Unfällen führen kann.

www.coop.ch/austausch

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1