Wetter

Ausgegeben von MeteoNews AG am 30. September 2022 um 10:26

Solothurn

  • Heute wechselnd bewölkt
    14°
  • Morgen wechselnd bewölkt, Regen
    14°

Prognose für die Nordschweiz

Im Laufe des Abends langsam immer grössere Auflockerungen. In der Nacht zunehmend gering bewölkt, später wieder erste hohe Wolkenfelder. Morgen Vormittag ausgedehnte hohe und mittelhohe Wolken, in den Alpen zu Beginn noch etwas durchschimmernde Sonne. Gegen Mittag im Norden erste Tropfen, am Nachmittag verbreitet nass. Temperaturen am Samstag in der Früh 7 bis 9 Grad, am Nachmittag 12 bis 15 Grad. Auf 2000 Metern 5 Grad. Nullgradgrenze morgen auf 3100 Meter steigend. Morgen kräftig auffrischender Südwestwind. Im Flachland Böen um 50 km/h, in erhöhten Lagen 60 bis 70 km/h. Auf den Bergen stürmischer Westwind, in exponierten Gipfellagen über 100 km/h.

Prognose für die Westschweiz

In der Nacht zunehmend gering bewölkt, später wieder erste hohe Wolkenfelder. Morgen Vormittag ausgedehnte hohe und mittelhohe Wolken, im Wallis zu Beginn noch durchschimmernde Sonne. Gegen Mittag vom Jura her aufkommender Regen. Temperaturen am Samstag in der Früh 6 bis 8 Grad, am Nachmittag 14 bis 15 Grad. Auf 2000 Metern 5 Grad. Nullgradgrenze morgen auf 3100 Meter steigend. Im Flachland mässiger Südwestwind, auf den Bergen starker bis stürmischer Südwest- bis Westwind.

Prognose für den Süden

In der Nacht Wetterberuhigung, zunehmend trocken mit vermehrten Auflockerungen. Morgen Samstag nach Aufhellungen oft ausgedehnte hohe und später auch mittelhohe Bewölkung. Zum Teil durchschimmernde Sonne. An den Alpen etwas regen möglich, sonst trocken. Temperaturen am Samstag in der Früh 9 bis 12 Grad, am Nachmittag um 19 Grad. Auf 2000 Metern 7 Grad. Nullgradgrenze auf 3100 Metern. In den Tälern zumeist nur wenig Wind. Auf den Bergen mässiger West- bis Nordwestwind.