Melissa Schumacher / CH Media Video Unit

«TalkTäglich»
«Viele fühlen sich behandelt wie Kleinkinder»: Wie sinnvoll ist die Schweizer Impfstrategie?

Mit der nationalen Impfwoche sollen Impflücken in der Schweizer Bevölkerung geschlossen werden. Doch ist die Impfoffensive der sinnvollste Weg aus der Pandemie? Oder sollte der Fokus vermehrt auf die Booster-Impfung gelegt werden? Über die Schweizer Impfstrategie diskutierten im «TalkTäglich» EKIF-Präsident Christoph Berger, SVP-Nationalrätin Martina Bircher und Verfasser der Corona-Umfragen, Michael Hermann.

Melissa Schumacher
Drucken
Teilen

Aktuelle Nachrichten