Keystone-SDA

Bahnunterbruch
Komplizierter als gedacht: Auf der Bahnstrecke zwischen Lausanne und Genf wird Tag und Nacht gearbeitet

Der Bahnverkehr zwischen Lausanne und Genf dürfte wegen einer Gleissenkung bei Tolochenaz VD bis voraussichtlich am Freitagmorgen unterbrochen bleiben. Die Sanierung der Gleise gestalte sich komplizierter als gedacht, teilte die SBB am Mittwochabend mit. Die Reparaturteams mit insgesamt 20 Mitarbeitenden seien Tag und Nacht im Einsatz.

Drucken

Aktuelle Nachrichten