Niederweningen
Mutmasslicher Dealer verhaftet: Polizei findet Heroin auf dem Dach

Am Dienstagmorgen konnte ein mutmasslicher Betäubungsmittelhändler in Niederweningen festgenommen werden. Im Haus und auf dem Dach fand die Kantonspolizei Zürich ausserdem rund 250 Gramm Heroin, knapp 200 Gramm Streckmittel und 600 Franken Bargeld.

Drucken
In der Wohnung stellte die Kantonspolizei Zürich rund 250 Gramm Kokain sicher. (Symbolbild)

In der Wohnung stellte die Kantonspolizei Zürich rund 250 Gramm Kokain sicher. (Symbolbild)

KEYSTONE/MARTIN RUETSCHI

Gegen 10 Uhr kontrollierten Fahnder der Kantonspolizei Zürich eine Liegenschaft in Niederweningen. Im Dachgeschoss stiessen sie auf eine verschlossene Toilette und hörten, dass sich darin eine Person versteckt hatte. Nach mehrmaliger Aufforderungen wurde die Tür geöffnet.

Die anschliessende Überprüfung des Raumes und insbesondere des Bereiches ausserhalb des Dachfensters führten rund 250 Gramm Heroin zutage, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Der Mann wurde verhaftet. Bei der Hausdurchsuchung in seinem Zimmer stellten die Polizisten knapp 200 Gramm Streckmittel sowie 600 Franken Bargeld sicher.

Beim Festgenommenen handelt es sich um einen 32-jährigen Albaner, der sich illegal in der Schweiz aufhält.

Aktuelle Nachrichten