Kammergesellschaft Wohlen
Zwei Neumitglieder für die Kammergesellschaft

Matthias Fricker
Drucken

Die Kammergesellschaft Wohlen hat an ihrer diesjährigen Generalversammlung zwei neue Mitglieder aufgenommen. Auch durfte sie zwei langjährige Mitglieder besonders ehren.

Zu Beginn der Versammlung durfte Präsident Peter Michel in seinem Jahresbericht auf ein ereignisreiches Vereinsjahr 2017/18 zurückblicken. Insbesondere bedankte er sich ganz herzlich beim Ehrenkammer „Traugi de Biker“ und seiner charmanten Gattin Helena für ihr grosses Engagement während den Fasnachtstagen. Sie absolvierten das fasnächtliche Mammutprogramm (41 Anlässe), unter anderem mit den Fasnachtsumzügen in Hägglingen, Wohlen, Urdorf und Brugg bravourös und mit viel Herzblut. Sie waren ein tolles Aushängeschild der Kammergesellschaft. Unterstützt wurden "Traugi de Biker" und Helena insbesondere durch das Ex-Ehrenkammererpaar „Fredy de Fürig“ und Silvia. Wie dem Jahresbericht von Peter Michel weiter entnommen werden konnte, ist die Kammergesellschaft auch ausserhalb der Fasnachtszeit eine sehr aktive Gesellschaft. Als ausserfasnächtliches Highlight erwähnte Peter Michel insbesondere das Jugendfest Wohlen, an welchem die Kammergesellschaft mit einer tollen Beach-Bar begeisterte und sich vor dem Ansturm der begeisterten Gäste kaum retten konnte.

Unter dem Traktandum Eintritte lagen dem Vorstand dieses Jahr die Bewerbungen von Giusi Bakonyi und Marc Donat vor. Der Vorstand führte mit den Aspiranten vorgängig ein Gespräch und konnte die beiden Aspiranten der Generalversammlung zur Aufnahme empfehlen. Diesem Antrag sind die Vereinsmitglieder gefolgt. Giusi Bakonyi und Marc Donat schafften in der gemäss Statuten geheim durchgeführten Wahl die erforderliche Zweidrittelmehrheit problemlos. Die Kammergesellschaft zählt neu 68 Mitglieder.

Auf die Aufnahme der beiden Neumitglieder erfolgte die Wahl des Vorstandes. Sämtliche bisherigen Mitglieder stellen sich erfreulicherweise erneut zur Verfügung und wurden von der Versammlung mit langanhaltendem Applaus wiedergewählt. Der Vorstand setzt sich weiterhin aus Pierre Londorf, Daniel Bigler, Frank Englisch, Dominik Kuhn, Philipp Neeser sowie dem Präsidenten Peter Michel zusammen.

Ein Verein wie die Kammergesellschaft lebt davon, dass seine Mitglieder aktiv am Vereinsleben teilnehmen. Ein sehr verdientes und seit Jahren äusserst aktives Mitglied ist Markus Weber. Als Anerkennung für seine stets sehr tatkräftige Unterstützung wurde er von der Versammlung zum Ehrenmitglied ernannt. Als Höhepunkt der Versammlung folgte schliesslich die Verleihung des Kammerverdienstordens. Präsident Peter Michel durften diesen Orden, der nur sehr selten verliehen wird, Urs Graf überreichen. Urs Graf unterstützt die Kammergesellschaft Jahr für Jahr insbesondere als Maler diverser Fasnachtswagen oder Bühnenbilder. Die Versammlung gratulierte Markus Weber und Urs Graf mit einem tosenden Applaus.

In seinem Ausblick auf das kommende Vereinsjahr wies Präsident Peter Michel insbesondere auf die Schlagerparty vom 8. September 2018 hin, welche die Kammergesellschaft zum zweiten Mal zusammen mit den anderen Fasnachtsgesellschaften organisiert. Zum Abschluss der Versammlung wünschte sich Präsident Peter Michel eine sensationelle Fasnacht 2019 mit dem 189. Kammerball Maximal am 2. März 2019 als Höhepunkt.

Aktuelle Nachrichten