Walking-Gruppe
Walking-Gruppe Zetzwil erneut im Tessin

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Zum wiederholten Male reisten zwei Leiterinnen der Walking-Gruppe Zetzwil mit einer Schar unternehmunglustiger Frauen nach Brissago ins Hotel Brenscino.

Walken, ausspannen und den Alltag hinter sich lassen, war das Ziel dieser Woche.

Alle Nordic-Walkerinnen waren schon mindestens einmal dabei in den letzten Jahren und wussten daher gut, was sie von dieser Ferienwoche erwarten konnten.

Die täglichen Walks in die Täler der Melezza, der Maggia und der Verzasca waren kurzweilig und auf jede Teilnehmerin zugeschnitten. Niemand kam zu kurz oder wurde überfordert. Dank der Doppelleitung konnte auf alle Bedürfnisse eingegangen werden.

Entspannt und fröhlich kehrte die Gruppe jeweils am Nachmittag ins Hotel zurück. Das Bad im sonnenwarmen Pool, jeweils ein kleiner Höhepunkt, bevor man sich zum Glas Merlot bianco in den neuen Lounge-Sesseln auf der Brenscino-Terrasse traf.

Sogar das Wetter machte mit und war einiges besser als von SF Meteo prognostiziert. So konnten wiederum viele Stunden im Freien verbracht und der Regenschutz musste kaum aus dem Rucksack geholt werden.

Das kulinarische Verwöhnprogramm der Hotelcrew und der atemraubende Ausblick über den Lago Maggiore liess alle am Abreisetag noch eine Extrastunde beim Frühstück sitzen bleiben. Nicht umsonst heisst das Motto des Hotel Brenscino: da, wo dir der Abschied schwer fällt.

Gespannt warten wir nun auf den Bescheid von Martin Faes, wann er im nächsten Jahr wieder Zimmer für uns bereithält.

Aktuelle Nachrichten