Kaufmännische Gesellschaft Aarau
Von Augengesundheit bis Augenschmaus

Merken
Drucken
Teilen

Zu ihrer 141. Generalversammlung hat die Kaufmännische Gesellschaft Aarau KGA ihre Mitglieder diesen Herbst in den Gasthof Schützen in Aarau eingeladen. Gestartet wurde mit einem Referat zum Thema „Augengesundheit sichern“, gehalten von Christian Stebler. In rund einer Stunde führte er uns in die faszinierende und hochkomplexe Welt des Auges ein. Hätten Sie gewusst, dass rund 85% unserer Sinneseindrücke übers Auge erfolgen? Oder dass das Auge das einzige Organ im menschlichen Körper ist, das sich beispielsweise im Gegensatz zur Haut von Geburt an nie erneuert? Oder dass krankhafte Veränderungen im Auge meist lange Zeit unbemerkt bleiben?

Nach einem warmen Dankes-Applaus an den Referenten läutete die Präsidentin Nicole Werder-Rupp dann die Generalversammlung ein. In ihrem Bericht konnte sie von einem ereignisreichen Jahr sowohl für die KGA wie auch den Wirtschaftsraum Aarau berichten und fürs 2020 wiederum 3 attraktive Anlässe in Aussicht stellen: am 25. März einen Besuch bei der Swissgrid, am 26. August einen Event zum Thema Stadtentwicklung mit dem Stadtpräsidenten Hanspeter Hilfiker und am 21. Oktober ein Referat zum Thema Cargo Sous Terrain. Eine Verabschiedung sowie eine Neuwahl standen bei der KGA ebenso auf der Traktandenliste. Lukas Pfisterer verliess nach 12 Jahren den Vorstand. Und Suzanne Marclay-Merz wurde mit herzlichem Applaus als seine Nachfolgerin in den Vorstand gewählt.

Im Anschluss an die GV freute sich die versammelte Gesellschaft auf das wohlverdiente Güggeli, ein wahrer Augenschmaus, und liess den Abend bei angeregter Unterhaltung in der „KGA-Familie“ ausklingen.