Frauenturnverein
Vereinsreise FTV Oeschgen

Reise unter dem Motto Fit & Flott

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Unter dem Motto Team fit & flott marschierte eine 15 köpfige Truppe von Oeschgen nach Frick.
Der Zug fuhr uns nach Interlaken.Zum Znüni gab es frischgebackene Brötli.In einem dieser sollte sich eine Nuss verstecken,welce die Aufgabe hatte,den Berichterstatter zu bestimmen.Es meldete sich niemand.In Interlaken wechselten wir in das Zügli nach Wengen.Die Gondel brachte uns schnell zum Männlichen hoch.Noch keine Spur von der Nuss.Die Wanderung führte über den Höhenweg zur kleinen Scheidegg-Wengernalp-Metlenalp-Allmendnach Wengen zurück.Bei schönstem Wetter,rote Köpfe inklusive,konnten wir Eiger Mönch und Jungfrau bestaunen.Nach einem feinen Abendessen in der Unterkunft brauchten wir noch einen Schlummertrunk.Frei nach dem Motto fix & foxi ging der Tag zu Ende.
Schon um 7.30 Uhr war das Frühstück bereit und kurz darauf fuhr uns das Zügli nach Interlaken zurück.Die Fahrt zu den Beatushöhlen legten wir gemütlich mit dem Bus zurück.Ein kleiner Aufstieg und wir befanden uns im Inneren des Berges.Nach der Höhlenbesichtigung ging es mit dem Schiff nach Faulensee.Die Wanderung am See entlang nach Spiez bewältigten wir nach dem Motto fit & frisch.Leider hatte sich noch niemand als Nussknacker zu erkennen gegeben.Dies gab doch Anlass zu Spekulationen und Vermutungen.Nach einem feinen Kaffee und Kuchen mit 3 Nüssen ging die Reise weiter mit dem Schiff nach Thun.Langsam neigte sich die Reise dem Ende zu und die Fahrt führte uns zurück ins Fricktal.Im Restaurant Schwanen haben wir unsere Reise ausklingen lassen.Besten Dank für die Organisatorinnen Monika,Erika und Conny.Die Nuss wurde nie gefunden,weil ich sie stibitzt hatte.Fröhlich grüsst das Murmeltier. (mso)

Aktuelle Nachrichten