Urdorf nimmt am GLZ Regionalturnfest in Weiningen teil

Urs Rieser
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
5 Bilder
GLZWEI15_212.JPG Michi mit Tennisring
GLZWEI15_269.JPG Renate und Silvia bei der Ballübergabe
GLZWEI15_314.JPG Mäse am 800m-Lauf
GLZWEI15_333.JPG Corinne beim Schleudern

Bilder zum Leserbeitrag

Nico Niedermann

Gleich an zwei Wochenenden rangen Urdorfer Turnerinnen und Turner um Punkte und Anerkennung und einmal mehr gab jeder sein Bestes. Am ersten Wochenende (27./28. Juni) fanden die Einzelwettkämpfe sowie die Volleyball-Nacht statt und am zweiten Wochenende (4./5. Juli) traten die aktiven Frauen und Männer sowie die Seniorinnen und Senioren des MTW an. Die tadellose Weininger Festorganisation und der freundliche Empfang waren die ideale Grundlage für Höchstleistungen.

Ganze Völkerscharen in Turnanzügen aus dem Glatttal, Limmattal, der Stadt Zürich (GLZ) und Gäste aus den umliegenden Regionen pilgerten mit Fahnen, Standarten und den Blumen geschmückten Hörnern ins Weindorf Weiningen. Sie brachten nicht nur gute Laune mit, sondern eine gesunde Portion Ehrgeiz und Leistungswille. Jeder wollte bei den Siegern sein.

Nach zahlreichen Trainingsstunden und den sachkundigen Hinweisen und Ratschlägen der erfahrenen Schiedsrichter und der Turnleiterinnen und Turnleiter, war es endlich so weit. Bei prachtvollem Sommerwetter überquerten die Urdorfer per Extrabbus die Limmat und stellten ihren Kampfgeist und ihre Leistungsbereitschaft im nahgelegenen Weiningen unter Beweis. Im weitläufigen Turn- und Festgelände führten Corinne Florin und Marcel Nadler die Teilnehmer zu den Wettkampfplätzen. In der Kategorie Vereinswettkampf galt es sich in den traditionellen Disziplinen Team-Aerobic, Schleuderball, Kugelstossen und Fit & Fun zu beweisen. Am frühen Vormittag, bei noch moderaten Temperaturen, wurde zum Start geblasen. Unsere Damen zeigten eine beeindruckende Team-Aerobic-Darbietung und geizten nicht mit ihren Reizen. Für die tadellose Leistung und eine dynamischen Aufführung erhielten sie tobenden Aplaus . Die Temperaturen stiegen nun erwartungsgemäss an und die Disziplinen Kugelstossen, Schleuderball und der 800 Meter-Run mussten in der mittäglichen Gluthitze absolviert werden.

FR/MT: Senioren/Seniorinnen

Team-Aerobic 8.07

Kugelstossen 7.93

Fit & Fun 2 8.28 4.47

Fit & Fun 3 7.53 6.66

Schleuderball 9.26 8.15

800m 7.69

Total 24.60 22.28

Der willkommene und schmackhafte Apéro welcher in der schattenspendenden Scheune der Weinkellerei Haug stattfand, entschädigten die Turnerinnen und Turner des gesamten Turnverein Urdorf für die sportlichen Anstrengungen. Vielen Dank an Hans-Heinrich und Dora Haug für die freundliche Bewirtung. Nach dem gemütlichen Apéro ging‘s dann wieder zurück aufs Festgelände, wo noch bis spät am Abend resp. in die Morgenstunden gefeiert wurde.

Am Sonntag fanden am Turnfest der Fahnenmarsch, die Rangverkündigung sowie viele schöne Schlussvorführungen statt. Danach ging’s per Bus Richtung Bistro Spitzacker wo wir das ereignisreiche Wochenende bei Wurst und Getränk ausklingen liessen. Den Turnleitern Corinne und Marcel, allen Schiedsrichter sowie den zahlreichen Teilnehmern und Helfern vielen Dank für Eure Arbeit und Euren Einsatz! Wir freuen uns aufs nächste Mal. Jürg Bosch, Urdorf