SVP Egerkingen
SVP Egerkingen verteilt Chlaussäckli

Diana Stärkle
Merken
Drucken
Teilen

Am vergangenen Samstag hat die SVP Egerkingen die schon fast traditionellen „Chlaussäckli“ an die Egerkinger Bevölkerung verteilt. Richard Aschberger, Regierungsratskandidat der SVP stand „Red und Antwort“. Trotz des widrigen Wetters, Maskenpflicht etc. haben sich einige diesen Event nicht nehmen lassen und haben vorbeigeschaut. Über das Chlaussäckli und die feinen Grittibänz, gesponsert von der SVP Frauen Solothurn, haben sich nicht nur die Kleinen gefreut. Auch wurden weiterhin Unterschriften für das Referendum gegen das CO2-Gesetz gesammelt. Für das Foto haben alle die Masken abgelegt und das Zusammenstehen hat nur einige wenige Minuten gedauert. Die Hygienemassnahmen wurden eingehalten und nach jeder Unterschrift wurden Kugelschreiber und Tisch desinfiziert. Nicht lange ist es her, hat der Souverän über das Vermummungsverbot abgestimmt und heute, Maske, Kappe, Schal und Mantel erkennt man niemanden mehr. Wie schnell sich doch alles ändern kann. Die SVP Egerkingen hat sich gefreut, Leute aus Wirtschaft und Politik beschenken zu dürfen und freut sich auf den nächsten Anlass mit oder ohne Maske. Frohe Festtage und bleibt gesund!

Vorstand und Präsidentin der SVP Egerkingen Diana Stärkle