Kulturkreis Birmenstorf
Sonntagsapero mit den Künstlerinnen in Birmenstorf

Ernst Bannwart
Drucken
Teilen

Der Kulturkreis Birmenstorf lädt die Bevölkerung ein zu einem Sonntagsapero der beiden Birmenstorfer Künstlerinnen Joan Vogler, Quilts, und Annie Imboden, Schriftbilder, im Gemeindehaus Birmenstorf.

Die Künstlerin Joan Vogler gestaltet textile Bilder, die sie nach eigenen Entwürfen und meist auch aus selbst eingefärbten Stoffen gestaltet. Die meisten ihrer modernen Quilts ziegen abstrakte Formen; die Bildflächen werden durch Quilten, Sticken und andere Techniken gestaltet. In ihren jüngsten Bildern experimentiert Joan Vogler auch mit Schriftbildern auf Stoff.

Annie Imboden kreiert Schriftbilder, die oft aus einem ganzen Text bestehen. Mit diesen Texten aus Gedichtsammlungen entstehen vorwiegend kleinformatige, poetische Werke, die in die Tiefe gehen und ausgesprochene Schönheit und Ruhe ausstrahlen. Die Kalligraphie ist Annie Imbodens Leidenschaft, deren Technik sie laufend perfektioniert .

Die exklusiven Werke von Joan Vogler und Annie Imboden sind noch bis zum 3. März 2018 zu den Öffnungszeiten des Gemeindehauses zu besichtigen sowie am

Sonntagsapero, 19. November 2017 von 14 – 16 Uhr

Veranstalter ist der Kulturkreis Birmenstorf

Aktuelle Nachrichten