SV Volley Wyna
Solide Saison für den SV Volley Wyna

Viviane Weber
Drucken
Das erste Damenteam konnte ihre erste 2. Liga-Saison ebenfalls auf dem sicheren 5. Tabellenrang abschliessen.

Das erste Damenteam konnte ihre erste 2. Liga-Saison ebenfalls auf dem sicheren 5. Tabellenrang abschliessen.

Sowohl das erste Damen- als auch das erste Herrenteam des regionalen Volleyballvereines SV Volley Wyna konnte die Saison 16/17 auf einem soliden 5. Platz in der 2. Liga beenden. Auch die restlichen Mannschaften des SV Volley Wynas können auf eine passable Meisterschaft zurückblicken, einzig das Damen 2-Team muss den Abstieg in die 4. Liga antreten.

Nach dem letztjährigen Aufstieg in die 2. Liga bewies die erste Damenmannschaft des SV Volley Wyna in dieser Saison, dass sie durchaus dem höheren Niveau gewachsen ist. Die Frauen beendeten die Meisterschaft 16/17 auf einem soliden und sicheren 5. Platz. „Es wäre zwar bei einigen Matchs mehr drin gelegen, aber für die erste Saison in der 2. Liga können wir zufrieden sein und darauf aufbauen“, erklärt Andreas Gautschi, Coach des Damen 1.

Auch das Herren 1 kann auf eine solide Saison zurückblicken. Trotz neuer Spieler und Verletzungspech schloss die Mannschaft die aktuelle Meisterschaft ebenfalls auf einem ansprechenden 5. Tabellenrang ab und behauptet sich somit im guten Mittelfeld der höchsten Regionalliga.

Damen 2 steigt in die 4. Liga ab

Für das Damen 3 sah die Saison am Anfang weniger rosig aus. Lange Zeit wollte es mit dem Siegen nicht richtig klappen und so beendete das dritte Damenteam die Vorrunde auf dem drittletzten Platz. In der Rückrunde löste sich dann der Knoten ein wenig und schlussendlich konnten sich die Frauen einen sicheren siebten Tabellenrang in der 4. Liga erkämpfen.

Ähnlich erging es der zweiten Damenmannschaft in der Vorrunde. Nur konnte das 3. Liga-Team sich auch im Laufe der weiteren Saison nicht fangen und musste die Meisterschaft auf dem letzten Ranglistenplatz beenden. Damit ist der Abstieg besiegelt und sowohl das zweite als auch dritte Damenteam werden in der nächsten Saison in der 4. Liga antreten.

Erfreulicher liefen die vergangenen Spielmonate für das Herren 2 ab. Die Mannschaft, die erst noch im letzten Jahr den Abstieg in die 4. Liga antreten musste, konnte sich den dritten Schlussrang erkämpfen und die teilweise sehr jungen Spieler gut im Team integrieren.

Erfreulicher Nachwuchs und 2. Platz für das erste Mixed-Team

Bei den Juniorinnen sah die Saison 16/17 durchzogen aus. So muss das U23-Team 1. Liga mit dem Abstieg vorlieb nehmen. Die Nachwuchsmannschaft wurde seit letztem Jahr komplett mit jüngeren Spielerinnen erneuert und war dem hohen 1. Liga-Niveau noch nicht gewachsen. Die U19-Juniorinnen 3. Liga erreichte einen guten 2. Tabellenplatz und konnten wertvolle Erfahrungen für die nächste Saison sammeln. Und auch die Kidsturniere für den jüngsten Volley-Nachwuchs waren für die Kleinen ein grosses Erlebnis und bilden einen wichtigen Schritt in ihrem sportlichen Werdegang.

Ihr spielerisches Können stellten auch die zwei Mixed-Teams des SV Volley Wyna in der vergangenen Easy League-Saison unter Beweis. So durfte sich das 2. Liga-Mixed-Team über einen sensationellen 2. Tabellenrang freuen. Das Plauschteam in der 4. Liga musste sich zwar mit dem zweitletzten Platz zufrieden geben, aber bei der Mannschaft steht der Spass am Spiel primär im Vordergrund.

Bereits jetzt freut sich der regionale Volleyballverein SV Volley Wyna auf die kommende Beachvolleyball- bzw. Sommerzeit, um im Herbst wieder erholt in die neue Hallensaison zu starten.

www.volleywyna.ch

Aktuelle Nachrichten