Primarschule Neudorf
Musikmorgen an der Primarschule Oberkulm

Instrumentenvorstellung der besonderen Art

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen
3 Bilder

Am vergangenen Mittwochmorgen kamen die Primarschülerinnen und -schüler in Genuss einer Instrumentenvorstellung der besonderen Art. Die Lehrpersonen der regionalen Musikschule Kulm stellten den motivierten und interessierten Kindern verschiedene Instrumente vor. Jeweils zwei Klassen besuchten in einem vorher festgelegten Turnus die vier Posten.
In einem Zimmer stellten die Lehrerinnen Elisabeth Wohlmann, Regula Grehn und Mirjam Sahli ihre Instrumente Flöten, Klavier und Violine vor. Hier kamen wir sogar in Genuss einer kleinen musikalischen Geschichte, die von der kleinen Maus Tobi handelte. Im Schlagzeugkeller, den sich die Herren Dario Bianchin und Philipp Schmid teilten, ging es mit den Instrumenten Gitarre, E-Gitarre und Schlagzeug rockig zu und her. Fasziniert lauschten wir Songs von AC/DC und Greenday und erfuhren allerlei Wissenswertes über die Instrumente. An einem anderen Posten wurden uns von Marcel Lüscher und Stefan Spreng die Klarinette, das Saxophon, die Zugposaune, die Trompete, das Es-Horn und das Cornett vorgestellt. Interessant und spannend waren die Ausführungen über diese Blech- und Holzblasinstrumente. Am vierten Posten lernten wir das Akkordeon, das Cello und die Querflöte kennen und die Lehrpersonen Susanne Weber, Maria Bürgi und Christian Madlener spielten uns schöne, bekannte Stücke vor.
Es waren zwei spannende und lehrreiche Lektionen und wir bedanken uns bei allen Musiklehrpersonen für ihr grosses Engagement. Ein besonderer Dank gebührt Elisabeth Wohlmann, Musikschulleiterin, die den Anlass ins Leben gerufen und organisierte hat.

Aktuelle Nachrichten