BENEVOL Aargau
Lust statt Frust in der Vorstandsarbeit

Claudia Laube
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Was wäre die Schweiz ohne die zahlreichen Vereine in den verschiedensten Bereichen?

Den Nutzen des zivilgesellschaftlichen Engagements haben sowohl Gemeinden als auch deren Organisationen erkannt. Was aber, wenn es trotzdem immer schwieriger wird, ehrenamtlich Engagierte zu finden? Wie kann sich der Verein verjüngen? Welche Strategien helfen weiter? Was können wir zu einem guten Image der Vorstandsarbeit und unseres Vereines beitragen?

Auf diese brandaktuellen Themen in vielen Aargauer Vereinen geht Christa Camponovo am 26. Februar 2015 im Workshop „Lust statt Frust in der Vorstandsarbeit“ ein. Die Referentin arbeitet bei Vitamin B, dem anerkannten Ansprechpartner für ehrenamtliche Vorstandsarbeit des Migros Kulturprozentes.

Die Teilnehmenden

  • haben sich mit der eigenen Vorstandstätigkeit auseinandergesetzt.
  • können positive Faktoren benennen, wie Vorstandsarbeit attraktiv(er) gemacht werden könnte.
  • kennen Wünsche und Ansprüche von potentiellen Vorstandsmitgliedern.
  • kennen Strategien, wie sie neue Vorstandsmitglieder suchen und finden können.

Wann? Donnerstag, 26. Februar 2015, 18.00 – 21.00 Uhr
Wo? Regionales Pflegezentrum Baden
Wie viel?
CHF 30.00 für Träger
CHF 55.00 für Mitglieder
CHF 85.00 für weitere
(inkl. kleinem Imbiss und Getränk)

Wer aus zeitlichen Gründen den Workshop in Aarau nicht besuchen kann, darf sich gerne für den gleichen Workshop am 9. März 2015 in Solothurn anmelden. Die Details dazu finden Sie hier: www.benevol-so.ch.

Aktuelle Nachrichten