Kynologischer Verein
Kynologischer Verein Rheinfelden-Möhlin

Rückblick auf ein gutes Jahr

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Rückblick des Präsidenten
2010 war ein gutes, ja ein sehr gutes Jahr. Getrübt wurde es aber durch den Tod des allseits sehr geschätzten und engagierten Vereinsmitglieds Esther Gugger. Nach einer Schweigeminute begrüsste Peter Waldmeier die Ehrenmitglieder, Gäste und die zahlreichen Mitglieder sowie den gesamten Vorstand des KVRM.
Im Jahre 2010 wurden viele Anlässe durch den KVRM durchgeführt und sein besonderer Dank galt den vielen freiwilligen HelferInnen welche bei jedem Wetter vollen Einsatz zeigten. Die Anlässe reichten von Schulprojektwochen; dem Kinderferienspass bis hin zur Austragung verschiedenster Prüfungen und der Abnahme des obligatorischen Hundehalterbrevets. Eine positive Bilanz für alle. Peter Waldmeier schloss mit den Worten: „Es macht Spass, mit Euch etwas auf die Beine zu stellen!"

Bericht der Obfrauen und Obmänner
Marianne Durrer, Obfrau für Sporthunde
Das Jahr 2010 war ein sehr aktives Jahr für im Bereich Sporthunde. Zahlreiche Prüfungen und Mehrkämpfe wurden von den Hundeteams bestritten:
Begleithunde, Vielseitigkeitsprüfungen, Internationale Prüfungsordnung, Fährten-hunde, Mondioring, Obidience und Sanitätshunde.
Zwei Hundeteams nahmen an den Schweizermeisterschaften teil: Boni Dignoes mit Snow in Begleithund 3 erreichte den 1. Platz und Achilles Wunderlin mit Justin belegte den sehr guten 10. Rang.

Mirjam Bläsi, Obfrau Familienhunde
Wie jedes Jahr nahmen wieder viele neue HundeführerInnen an den Übungen teil. Einige Hundeteams wurden vom Hundesportfieber gepackt und konnten als Mitglieder gewonnen werden. Die SKN (Sachkundenachweis) Prüfungen wurden sehr gut besucht. Ein Raunen ging durch den Saal, als Mirjam mitteilte, dass es für sie der letzte Jahresbericht gewesen sei.
Thomas Suster, Obmann Agility
Er würdigt den Einsatz der verstorbenen Esther Gugger und würdigt sie als wundervollen Menschen, eine wundervolle Trainerin und unterstreicht den riesigen Verlust für den Verein.
Die Grupp Agility trainiert 3 mal wöchentlich, in der heissen Jahreszeit April - September jedoch nur 2 mal. Auch beim Agility konnten im Vereinsjahr 2010 vile Erfolge gfeiert werden.

Die Obfrauen und der Obmann dankten den jeweiligen ÜbungsleiterInnen für ihren unermüdlichen Einsatz bei jeder Witterung.

Bericht der Kassierin
Nelli Quidort konnte gutes Vermelden: 2010 war ein sehr erfogreiches Jahr. Zum üppigen Überschuss haben vor allem die durchgeführten Kurse, Neueintritte aber auch das Resultat des Vereinsrestaurants beigetragen. Nelli bedankte sich für den grossen Einsatz von Corinne Käser, welche mit abwechselnden Helferinnen eine Superleistung erbracht hat. Corinne erntete den tosenden Beifall mit Recht...
Anmerkung des Verfassers: Der KVRM sucht weiterhin eine engagierte Person zur Führung des Restaurants!

Wahlen
Bedingt durch die Demission von Mirjam Bläsi, welche seit über 15 Jahren im Vorstand die Sparte Familienhunde vertrat und diese auch leitete, wurde eine Neuwahl notwendig. Der Tagespräsident, Karl Güntert, stellte fest, dass alle Mitglieder den Vorstand unisono wieder wählten:
Präsident Peter Waldmeier, Adminisitration Corinne Käser, Kasse Nelli Quidort, Obfrau Sporthunde Marianne Durrer, Obmann Agility Thomas Suster. Sie alle nahmen die Wahl unter grossem Beifall an.
Neu in den Vorstand und als Obfrau Familienhunde wurde mit grosser Mehrheit Boni Dignoes gewählt. Auch sie nahm die Wahl an.

Nach verschiedenen Ehrungen durch die Obfrauen und den Obmann bedankte sich der Präsident bei Mirjam Bläsi für den unermüdlichen und erfolgreichen Einsatz während vieler Jahre. Mirjam konnte sichtlich gerührt ein wunderschönes Geschenk in Empfang nehmen.
Der Präsi dankte aber auch den Vorstandsmitgliedern und allen Mitgliedern für den geleisteten Einsatz und wünschte allen ein gesundes und erfolgreiches 2011.

Weiter Informationen über Anlässe und Prüfungen unter
www.kvrm.ch. KVRM/PW