Jugendmusik Allegro Region Baden
Jugendmusik Allegro Region Baden am Probeweekend in Solothurn

Optimale Vorbereitung für das Winterkonzert

Merken
Drucken
Teilen

Das Probeweekend der Jugendmusik Allegro Region Baden wurde in der Jugendherberge Solothurn durchgeführt. Nach dem Eintreffen am Samstagvormittag wurde direkt mit der Probenarbeit begonnen. In der ausgiebigen Mittagspause konnten die Jugendlichen die schöne Solothurner Altstadt erkunden und die immer noch herrlich warmen Sonnenstrahlen geniessen. Bei bester Stimmung wurde der Nachmittagsblock in Angriff genommen. Nach dem Zimmerbezug und dem feinen Nachtessen in der Jugendherberge wurde zum Abendprogramm gerufen: Es galt, in Gruppen einen Drink zu mixen, diesen möglichst einladend zu dekorieren und einen originellen Namen mit einer Geschichte dazu zu finden. Mit viel Fantasie, Einsatz und Geschick entstanden verschiedenste Kunstwerke und lustige Geschichten, die anschliesend reihum präsentiert wurden. Zum Schluss gab es kein Halten mehr und alle (alkoholfreien !) Drinks waren im Nu ausgetrunken. Nach der Übernachtung, die in den Gruppenzimmern individuell, d.h. länger oder kürzer gestaltet wurde, wurde am Sonntagmorgen nochmals intensiv geprobt. Die Einweihung der neuen T-Shirts und ein wiederum feines Mittagessen in der Jugendherberge Solothurn rundeten ein in allen Belangen gelungenes Weekend ab.

Die Jugendmusik Allegro Region Baden ist nach diesem Weekend optimal für das Winterkonzert vom Samstag, 11. Dezember um 20 Uhr in der Aula der Kantonsschule Baden vorbereitet. Mit der Jugendmusik Solothurn wurden die Ende Mai 2011 geplanten Doppelkonzerte in Solothurn und Baden im Detail geplant und die Vorfreude auf diese gemeinsamen Auftritte geweckt (St).

www.jmallegro-regionbaden.ch