HC Olten
HCO gewinnt auswärts in Lugano!

Samuel Niederer
Drucken
Teilen

NLA- Landhockey Herren, 10. Runde

Die Oltner Niederlagenserie wurde in Lugano beendet. Nach kuriosem Spielverlauf(!) wurde Lugano im Penaltyshootout bezwungen. Wichtige Punkte für die Moral wurden gewonnen.

Bereits in der 5.Minute überlistete HCO- Eckenschütze C. Schärer den Heimtorwart bei einer Strafecke zum 0:1 für den Tabellenletzten. Die Tifosi antworteten wenig später mit dem ersten von insgesamt drei Strafeckentoren Ceballos. Oltens Torwart Müller war dabei chancenlos gegen den Schlenzball des Argentiniers. Danach gaben weiterhin die Gäste den Ton an. Verdientermassen schoss Dave Schärer den HCO wieder in Führung. Ceballos zweiter Streich noch vor Pause machte den Oltnern einen Strich durch die Rechnung.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Tifosi besser ins Spiel und Olten verteidigte den Strafraum so gut es ging. Lugano zeigte bestes Offensivhockey und wollte unbedingt einen Vollerfolg. In der 41. Minute gelang Agudo per Ablenkertor das 3:2-Führungstor. In der 60.Minute erhoehte Ceballos sogar auf 4:2 und die Zuschauer im Cornaredo feierten bereits ihre Schützlinge. Doch der HCO war noch nicht geschlagen und keiner wusste das besser als Erfolgstrainer Gerhard. Ploetzlich handelte sich Luganos Spielmacher Bizzozero eine Zeitstrafe ein und Olten versuchte es nun mit der Brechstange. Fünf Minuten vor Spielende erzielte Junioreneuropameister Studemann per Penalty den Anschlusstreffer. Die Luganesi versuchten lediglich den Ball in ihren Reihen zu halten und diese Taktik schien aufzugehen. In der Schlussminute schnappte sich jedoch Oltens Sturmhoffnung D.Schärer die Kugel und beendete dieses Narrenspiel mit dem 4:4-Ausgleichstreffer. Im fälligen Penaltyduell zeigten die Oltner Nervenstärke, und sicherten sich somit den Zusatzpunkt.

Telegramm

HAC Lugano : HCO 4:4 (2:2), 3:4 für HCO nach Penalties

Lugano, Cornaredo.- 100 Zuschauer.- SR:Carreda/Puglisi.- Tore: 5. C.Schärer 0:1. 11. Ceballos(KE) 1:1. 22. D.Schärer 1:2. 23. Ceballos(KE) 2:2. 41. Agudo 3:2. 60. Ceballos 4:2(KE). 65.Studemann 4:3(Pen.). 70.Knabenhans 4:4.

Bem.: HCO-Penaltytreffer von Berger,D.Schärer,Knabenhans und Studemann

HC Olten:

Müller; C. Roth, D. Schärer, Büchler, Studemann, , C.Schärer, Gassner, Mirco Hug, Hunziker,Leonhardt, Berger, Grasso,Wintenberger,Knabenhans,Hengartner.

Aktuelle Nachrichten