Film- und Videoclub Solothurn
Gruppenarbeit des Videoclubs Solohurn mit swiss-movie-Star ausgezeichnet

Bruno Stephani
Merken
Drucken
Teilen

Nationales Filmfestival im Uferbau in Solothurn

Am Samstag, 2. Juni 2018 fand in toller Umgebung und mit einem vielfältigen und abwechslungsreichen Filmprogramm das diesjährige Nationale swiss-movie Filmfestival 2018 im Kino Uferbau in Solothurn statt.

Das Programm bestand aus 21 Filmbeiträgen sowie 6 Ein- Minuten-Filmen aus der Romandie, dem Mittelland, der Ostschweiz und dem Tessin.

Die vier Filmblöcke, durchmischt mit Spiel- Dokumentar- Experimental- und Animationsfilmen von unterschiedlicher Länge wurden durch eine nationale Jury in 9 Kategorien ausgezeichnet.

Der video club solothurn war am Festival mit 3 eingereichten Filmen präsent und erreichte in einem qualitativ anspruchsvollen Programm ein sehr gutes Ergebnis.

Der Dokumentarfilm „Plastic-Recycling“ eine Gruppenarbeit des Videoclubs Solothurn unter der Leitung von Bruno Stephani gewann am Festival den Swiss Movie Star in Ökologie

Die Dokumentarfilme „HOS - SOL“ von Bruno Kiefer und "Lische" wurden je mit einem Diplom ausgezeichnet.

Der Vorstand und die Mitglieder des video clubs solothurn gratulieren den Preisträgern ganz herzlich für ihre Auszeichnungen.