Musikgesellschaft
Generalversammlung der Musikgesellschaft Wittnau

Alle bisherigen bestätigt

Marcel Siegrist
Drucken

Nach dem musikalischen Auftakt eines eigenen Quartetts und einem gespendeten Aperitif führt der Vorstand gewandt durch die Traktanden. Vier neue Aktivmitglieder wurden aufgenommen. Der Aktivmitgliederbestand sinkt um 3 Mitglieder auf 40. Von maximal 140 erreichbaren Punkten für regelmässigen Probenbesuch erreichen Roman Schmid und Roland Hort 135, Husner Nicole und Beat Walde je 134, August Müller und Hort Markus je 133 und Tschudi Adolf 132. Bei den Tambouren sind Stefanie Husner, die Gewinnerin des Karl Liechti-Preises und Jérome Müller vorne. Mit Musik verabschieden wir uns von unserem verstorbenen Ehren- und Aktivmitglied Rudolf Müller. Laut Musikkommissionspräsidentin Martina Schmid leistet die Musikkommission gute und intensive Arbeit. Stückwahlvorschläge und konstruktive Kritik sind willkommen. Bei den Wahlen wurden alle Bisherigen sehr gut bestätigt. Besonderen Dank wird den vielen Mithelfenden bei der Vereinsarbeit zuteil.
Die Musikgesellschaft fühlt sich sehr gut. Über das vergangene Konzert, geleitet von unserem neuen Dirigenten Roman Schmid, hört man von vielen Zuhörern und auch von den Musikanten lobende Stimmen. Auch Markus Wuersch mit seinen Tambouren trägt stark zum Erfolg bei. Der Windlicht-Verkauf zugunsten der bestellten Uniform brachte bereits Fr. 2000.- ein.
Die Rechnung 2010 schliesst mit einem Gewinn von Fr. 2900.- ab. Den Gönnern und Passivmitgliedern wird für ihre Treue gedankt. Das Jahresprogramm 2011 enthält folgende Schwerpunkte: 5.3. Maskenball; 6.3 Fasnachtssonntag; 25. 6. Eidgen. Musikfest St. Gallen; 16.10., Kirchweihkonzert; 6./7.1.12 Jahreskonzert
Die Präsidentin Rita Walde wünscht sich weiterhin eine gute Kameradschaft und ein gutes Miteinander mit der Dorfbevölkerung. (bwa)

Aktuelle Nachrichten