Abschied
Finishline auf der Kegelbahn – nach 20 erfolgreichen Jahren sagt das Törli Sportsteam ‘Good Bye’

Nach 20 Jahren mit sagenhaften 120 Medaillen an WM, EM und SM Meisterschaften und insgesamt 2'371 Podest Plätzen, wovon deren 250 als Tagessiege, gehen die Athleten des Törli Sportsteam neue sportliche Wege.

Drucken
Auf dem Bild oben vlnrs: Anita Appius, Felix, Jan, Claudia und Lars Schnyder, Reto Gyger, untere Reihe Sven Oser, Ramon Schnyder und Aeneas Appius.

Auf dem Bild oben vlnrs: Anita Appius, Felix, Jan, Claudia und Lars Schnyder, Reto Gyger, untere Reihe Sven Oser, Ramon Schnyder und Aeneas Appius.

Zur Verfügung gestellt

Danke an alle Sponsoren, Gönner und Freunde für die langjährige Treue. Die Athleten des Törli Sportsteam sind sehr stolz auf die einmalige Vereinsgeschichte die wir schreiben durften unter dem Namen Crazy Runners, Straumann Running Team und Törli Sportsteam.

Einer Umrundung der Erde im Wettkampftempo summiert sich die Wettkampf Distanz aller Athleten über 20 Jahre bei 3'218 Stunden Wettkampf. Die ‘Gämsen im Team erklommen dabei noch 160mal den Mount Everest.

Alle Athleten haben im letzten Jubiläumsjahr emotionale Höhepunkte erlebt und weitere hervorragende Resultate für die Schweiz und Region Nordwestschweiz hart erarbeitet. Die fünf Athleten brillierten im 2018 mit 54 Podest Plätzen bei 94 Starts. Es wurden 1‘358km mit 15‘625Hm an Wettkämpfen abgespult. Erfreuliche 17 persönliche Bestzeiten zeigen die gute Weiterentwicklung im Team. Im 2018 glänzte das Törli Sportsteam außerdem mit WM und EM Gold und EM und SM Vizemeister Titeln im Duathlon* durch Aeneas Appius.

Der Erfolg eines Ausdauersportlers ist sichtbar, der leidenschaftliche Weg dorthin bleibt der Gesellschaft meist unsichtbar. 20 Jahre Sport auf höchstem Niveau ist nur möglich dank Trainingsdisziplin, Fokus und der Bereitschaft Grenzen zu verschieben. Alle unsere Erlebnisse und Erfolge hinterlassen im Geist, wie auch im Körper prägende Spuren.

Den ‘Winning’ Spirit und die jahrelange Freundschaft werden die Athleten bei ihren neuen Zielen begleiten.

Aktuelle Nachrichten