Turnverein
Erfolg der Kunstturner aus Dottikon

Mittellandmeisterschaften im Kunstturnen in Neuendorf SO

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Am Samstag den 25. April 2009 fanden im Solothurnischen Neuendorf die Mittelländischen Nachwuchsmeisterschaften der Kunstturner statt. Dabei nahmen auch 16 Turner der Kunstturnriege Dottikon teil.

Am Morgen startete der Wettkampf mit dem Programm 1. Mit den Rängen 13. von Nicolas Nauer, 22 von Sascha Meier und 23 von Sasha Nauer wurden drei Auszeichnungen erturnt. Im weiteren belegte Philipp Saxer den 38. und Pascal Rey den 43. Rang.

Weiter ging's mit den EP Jungs. Hier gab es von Timo Schmid einen sensationellen 4. Rang. O.45 Punkte fehlten ihm für den Podestplatz. Leider gelang sonst keinem EP-Turner eine weitere Auszeichnung. So belegten diese folgende Klassierungen: 31. Raphael Lüthi, 33. Silvan Villiger, 36 Joshua Welti, 40. Sven Roth, 45. Bryan Pellegrino, 48. Dennis Leuthard, 52. Nicola Stulz.
Am Nachmittag erreichte Patrick Meyer im Teilnehmerfeld der Leistungsklasse P2 den 17. Platz.

Den Schluss der Dottiker Turner machten im Programm 3 die beiden Aargauer Kaderturner Manuel Schmid und Ramon Flori. Mit der Bestnote am letzten Gerät dem Pauschen konnte Ramon den Rückstand von 0.05 Punkten klar in einen Sieg umwandeln. Damit ist er Mittellandmeister der Kantone Luzern, Solothurn und Aargau. Manuel Schmid beendete den Wettkampf auf dem 16. Rang.

Aktuelle Nachrichten