Die in Australien lebende Berner Oberländerin triumphierte am 70.3 Ironman Schanghai in 4:06:32 Stunden mit 80 Sekunden Vorsprung auf die diesjährige WM-Sechste Imogen Simmonds, die britisch-schweizerische Doppelbürgerin ist.

Caroline Steffen hatte Ende August bereits in ihrer Wahlheimat an der Sunshine Coast über 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen triumphiert.