Golf

Willett und Westwood am European Masters

Lee Westwood - ein markantes Gesicht im europäischen Profigolfsport

Lee Westwood - ein markantes Gesicht im europäischen Profigolfsport

Die Organisatoren des Omega European Masters in Crans-Montana melden für das diesjährige Turnier die Verpflichtung der renommierten englischen Golfprofis Danny Willett und Lee Westwood.

Beide haben das grosse Turnier der Europa-Tour auf dem Walliser Hochplateau schon einmal gewonnen: Westwood 1999, Willett 2015. Den Sieg an einem der vier Turniere auf Grand-Slam-Niveau hat Willett seinem Landsmann noch voraus. Willett triumphierte im April 2016 am US Masters in Augusta, am prestigeträchtigsten Turnier der Welt.

Westwood dagegen ist heute der wohl beste aktive Golfer, der keines der sogenannten Majorturniere gewonnen hat. Neunmal wurde der Pechvogel bei den Grossanlässen Zweiter oder Dritter. Letzten Sonntag beendete er das British Open in Portrush im 4. Rang, schlaggleich mit dem derzeitigen Übergolfer Brooks Koepka.

Sowohl Lee Westwood als auch Danny Willett erlebten in den letzten Jahren eine längere Baisse. Derzeit jedoch spielen beide wieder auf vorzüglichem Niveau.

Das Omega European Masters 2019 findet zwischen den 29. August und dem 1. September statt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1