Dem 41-Jährigen gelang im verlorenen Match gegen die Miami Dolphins (33:34) sein 580. Touchdown-Pass. Er überholte damit den 2016 zurückgetretenen Peyton Manning, der es auf 579 Touchdown-Pässe brachte.