Handball

St. Otmar und Wacker Thun mit deutlichen Auswärtssiegen

Handball (Symbolbild)

Handball (Symbolbild)

St. Otmar St. Gallen feiert in der 8. NLA-Runde den sechsten Saisonsieg und bleibt in Tuchfühlung mit der Spitze.

St. Otmar liegt nach dem 39:23-Auswärtssieg in Endingen als Dritter nur noch einen Punkt hinter Leader Pfadi Winterthur zurück. Schon zur Pause betrug der Vorsprung der St. Galler, die während der ganzen Partie nie in Rückstand lagen, acht Tore. Topskorer waren Jan Gwerder mit zehn und Dominik Jurilj mit neun Treffern.

Im zweiten Spiel vom Samstag gewann Wacker Thun auswärts gegen den RTV Basel ebenfalls problemlos 31:23 (20:10). Für die fünftklassierten Berner Oberländer war es im achten Saisonspiel der fünfte Sieg. Schlusslicht Basel hingegen hat erst einen Punkt auf dem Konto.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1