Handball

HC Suhr Aarau kassiert gegen Stäfa Kanterniederlage

Klarer Sieg für Lakers Stäfa

Klarer Sieg für Lakers Stäfa

Das Schlusslicht Suhr Aarau kassierte am vierten Spieltag der NLA-Meisterschaft der Handballer eine 25:35-Niederlage gegen die Lakers Stäfa. Die Gastgeber boten eine desolate Leistung und bleiben weiter ohne Punkte

Suhr Aarau lag bereits nach 25 Minuten mit zwölf Toren im Hintertreffen. Lakers Stäfa stiess in der ersten Halbzeit (11:22) bei seinen Angriffen kaum auf Widerstand und schloss 29 der 22 Versuche erfolgreich ab. Die zweite Garnitur verwaltete nach der Pause den Vorsprung mühelos.

NLA. 4. Runde: Suhr Aarau - Lakers Stäfa 25:35 (11:22).

Rangliste: 1. Wacker Thun 3/6 (94:65). 2. Kadetten Schaffhausen 3/6 (95:71). 3. BSV Bern Muri 3/6 (81:64). 4. Pfadi Winterthur 3/6 (99:84). 5. Kriens-Luzern 3/5 (86:67). 6. Lakers Stäfa 4/4 (123:120). 7. St. Otmar St. Gallen 3/2 (89:85). 8. GC Amicitia Zürich 3/2 (70:84). 9. RTV Basel 3/1 (73:86). 10. Fortitudo Gossau 3/0 (86:100). 11. Endingen 3/0 (71:85). 12. Suhr Aarau 4/0 (81:137).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1