Beachvolleyball

Gabathuler/Gerson ringen Weltmeister nieder

Mirco Gerson (l.) und Philip Gabathuler (Archivbild)

Mirco Gerson (l.) und Philip Gabathuler (Archivbild)

Die Schweizer Beachvolleyballer Philip Gabathuler/Mirco Gerson schlagen beim World-Tour-Turnier von Klagenfurt (Ö) die Weltmeister. Dies beschert ihnen den Einzug in die Achtelfinals.

Gabathuler/Gerson räumten in den Sechzehntelfinals die Holländer Alexander Brouwer und Robert Meeuwsen aus dem Weg. Die Schweizer verloren den ersten Satz mit 34:36 (!), konnten das Spiel aber noch drehen. Mit 21:19 und 15:11 sicherten sie sich nach mehr als einer Stunde Spielzeit das Weiterkommen. Gabathuler/Gerson treffen im Achtelfinal auf das russische Tandem Konstantin Semenow/Wjatscheslaw Krasilnikow. Bei den Frauen bedeuteten die Achtelfinals für das letzte Schweizer Team die Endstation. Joana Heidrich und Nadine Zumkehr unterlagen den Spanierinnen Liliana Fernandez und Elsa Baquerizo in drei Sätzen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1