Sie bewältigte eine Totaldistanz von 368 Kilometern in den Disziplinen Schwimmen, Inline, Mountainbike oder Quervelo sowie Rennvelo und Laufen. Die 33-jährige Zürcherin siegte mit 18 Minuten Vorsprung. Als Abwehrspielerin brachte es Schwarz einst auf 23 Länderspiele.

Bei den Männern triumphierte in Sarnen der 36-jährige Vorjahres-Zweite Peter Gerber aus dem Emmental mit 34:36 Minuten Reserve.