Schiessen

Eidgenössisches Schützenfest erst im nächsten Jahr

In Luzern wird erst im nächsten Jahr scharf geschossen

In Luzern wird erst im nächsten Jahr scharf geschossen

Das im Sommer in Luzern geplante Eidgenössische Schützenfest muss wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben werden.

Auf diesen Entscheid haben sich der Schweizer Schiesssportverband und die Organisatoren in der Innerschweiz geeinigt. Das Fest wird neu vom 10. Juni bis 11. Juli 2021 stattfinden.

In diesem Jahr wäre die Veranstaltung vom 12. Juni bis 12. Juli ausgetragen worden. Erwartet wurden rund 40'000 Schützinnen und Schützen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1