Laufsport

Daniela Ryf will den Saisonstart in der Wüste veredeln

Daniela Ryf will sich in der Wüste die Saison vergolden lassen.

Daniela Ryf will sich in der Wüste die Saison vergolden lassen.

Eine neue hoch dotierte Triathlon-Serie lockt die Stars der Szene in die Wüste. Der Auftakt zur «Challenge Triple Crown» erfolgt heute Freitag in Dubai. Mit am Start ist auch Daniela Ryf.

Daniela Ryf, die letztjährige Europa- und Weltmeisterin über diese Distanz sowie Ironman-WM-Zweite von Hawaii, zählt zu den Favoritinnen auf die Siegprämie von 65 000 Dollar. Der Wettkampf führt über die halbe Ironman-Distanz (1,9 km Schwimmen/90 km Radfahren/21 km Laufen).

Die 27-jährige Solothurnerin hatte sich zuletzt in einem mehrwöchigen Trainingslager auf Gran Canaria auf ihren Triathlon-Saisonstart vorbereitet. Weitere Stationen der "Challenge Triple Crown" sind Oman (7. August) und Bahrain (11. Dezember). Für den Sieger der Serie geht es um eine Million Dollar. Zum Vergleich: Die beiden Sieger der letztjährigen Ironman-WM auf Hawaii kassierten bloss 120'000 Dollar.

Meistgesehen

Artboard 1