Giulia Steingruber hatte beim traditionellen Mixed-Wettkampf zusammen mit Claudio Capelli vor sechs Jahren für den bislang einzigen Sieg einer Schweizer Equipe gesorgt. Brägger trat in den vergangenen zwei Jahren mit Ilaria Kaeslin an. Das Duo belegte jeweils Platz 4.

Die acht Paare der Gastnationen und die Besetzung des Teams Schweiz II werden zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert.