WTA Palermo

Teichmann dank Zweisatzsieg in den Viertelfinals

Jil Teichmann befindet sich in Palermo auf Kurs

Jil Teichmann befindet sich in Palermo auf Kurs

Jil Teichmann erreicht am Turnier in Palermo die Viertelfinals. Die 22-Jährige setzt sich in der 2. Runde gegen die Brasilianerin Gabriela Ce, die Nummer 292 der Welt, 6:1, 7:6 (7:4) durch.

Nachdem Teichmann einen Blitzstart hingelegt hatte und 20 der ersten 26 Ballwechsel zu ihren Gunsten entschied, wurde die Aufgabe gegen die 26-Jährige aus Porto Alegre im zweiten Satz etwas komplizierter. Ce schlug nach einem Break zum 5:3 zum Satzausgleich auf, ehe Teichmann umgehend das Rebreak gelang.

In den Viertelfinals trifft Teichmann auf Anna-Lena Friedsam (WTA 280). Die Deutsche entschied das Duell gegen die als Nummer 2 gesetzte Französin Alizé Cornet (WTA 52), die Finalistin von Lausanne, mit 7:5, 6:4 für sich. Wie gegen Ce ist auch das Duell gegen Friedsam eine Premiere für Teichmann.

Für Teichmann ist es der zweite Viertelfinal-Einzug in Folge. Vergangene Woche hatte sie bereits am Heimturnier in Lausanne die Runde der letzten acht erreicht, in der sie aber scheiterte.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1