Tennis
Stan und Djokovic haben Spass mit Oscar-Gewinner Kevin Spacey und Will Ferrell

Bevor Stan Wawrinka in Indian Wells wieder für die Tour im Einsatz steht, vergnügt er sich noch in Los Angeles. Unter anderem auch an einem Charity-Turnier mit den Hollywoodstars Will Ferrell, Oscar-Preisträger Kevin Spacey und Kollege Novak Djokovic

Drucken
Teilen
Im Doppel: Kevin Spacey (vorne) mit Wawrinka gegen Novak Djokovic und Will Ferrell.
7 Bilder
Parodierte Will Ferrell: Novak Djokovic.
Wer ist hier wohl fitter: Kevin Spacey oder Djokovic?
Keith Crowley
Rumalbern neben dem Platz: kevin Spacey und Novak Djokovic.
Auch im Sitzen kein Problem: Ulknudel Novak Djokovic.
Hier hat Stanislas Wawrinka Spass mit Oscar-Preisträger Kevin Spacey, Ulknudel Will Ferrel und Tennis-Kollege Novak Djokovic.

Im Doppel: Kevin Spacey (vorne) mit Wawrinka gegen Novak Djokovic und Will Ferrell.

Twitter/Kevin Spacey

Sie scheinen Spass zu haben: Novak Djokovic (mit Perücke), Spasskanone und Hollywood-Star Will Ferrell («Anchorman», «Austin Powers»), Stanislas Wawrinka und dem zweifachen Oscar-Geweinner Kevin Spacey.

Im Rahmen eines von Will Ferrell organisierten Charity-Spiel in La Quinta, bei Palm Springs in der kalifornischen Wüste, zu Gunsten der Krebshilfe trafen die vier im Doppel aufeinander. Stan spielte dabei mit Spacey gegen Ferrell und Djokovic. Wer das Match schlussendlich gewann, ist leider nicht bekannt.

Für Djokovic und Wawrinka gilt es jedoch bald schon wieder ernst. Erstmals seit seinem Australian-Open-Sieg steht Wawrinka beim Turnier in Indian Wells wieder für die Tour im Einsatz und könnte nach einem Freilos im Viertelfinal gleich auf Roger Federer treffen. (nch)

Aktuelle Nachrichten