Tennis

Schnyder zieht ihren Kopf aus der Schlinge

Patty Schnyder mit Mühe weiter

Patty Schnyder mit Mühe weiter

Patty Schnyder setzt sich in der 1. Runde beim WTA-Turnier in Key Biscayne gegen die mit einer Wildcard ausgestattete Madison Keys mit 3:6, 6:1, 7:6 (7:2) durch.

Im Entscheidungssatz geriet Schnyders Spiel wie schon im ersten Umgang ins Stocken. Die Nummer 41 des Rankings gab gegen die 16-jährige Amerikanerin ihre ersten beiden Aufschlagsspiele ab und geriet an den Rand einer Niederlage. Madison (WTA 421) schlug beim Stand von 5:4 erfolglos zum Matchgewinn auf. Im Tiebreak blieb die gross gewachsene Nachwuchshoffnung aus Florida gegen die routinierte Schweizerin chancenlos.

Schnyder spielt in der 2. Runde gegen die um zehn Positionen besser klassierte Lucie Safarova. Die Schweizerin führt gegen die Tschechin im Direktvergleich 2:1. Die beiden Siege erreichte sie 2009.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1