Favoritensterben

Letzte der Topgesetzten out: Karolina Pliskova scheitert im Achtelfinal von Wimbledon

Karolina Pliskovia scheidet im Wimbledon-Achtelfinal aus.

Karolina Pliskovia scheidet im Wimbledon-Achtelfinal aus.

In der Viertelfinals der Frauen steht keine der ersten zehn Gesetzten. Mit der Nummer 7 Karolina Pliskova scheitert die letzte im Achtelfinal.

Das hat es in Wimbledon noch nie gegeben. Nur eine aus den Top-10-Gesetzten erreichte die Achtelfinals, und diese verlor am Montag gegen Kiki Bertens 3:6, 6:7 (1:7). Der letztjährigen Siegerin des Turniers in Gstaad, der Nummer 20, gelang damit nach dem Sieg gegen Venus Williams eine zweite Überraschung.

Vor Pliskova hatten bereits Simona Halep, Caroline Wozniacki, Garbiñe Muguruza, Sloane Stephens, Jelina Switolina, Caroline Garcia (gegen Belinda Bencic), Petra Kvitova, Venus Williams und Madison Keys die Segel streichen müssen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1