Swiss Open Gstaad

Bellucci schlägt Andujar im Duell der Turniersieger

Thomaz Bellucci: gefeierter Sieger gegen Andujar vor vollen Rängen

Thomaz Bellucci: gefeierter Sieger gegen Andujar vor vollen Rängen

Der Brasilianer Thomaz Bellucci gewinnt in den Viertelfinals das «Königsduell» am Gstaader Tennisturnier. Bellucci bezwingt Pablo Andujar in 110 Minuten 3:6, 6:4, 6:1.

Damit wurde der Vorjahressieger entthront. Thomaz Bellucci gewann das Swiss Open in den Jahren 2009 und 2012; gemäss Dreijahresturnus wäre heuer sein dritter Triumph im Saanenland fällig. Pablo Andujar gewann vor einem Jahr das Turnier im Berner Oberland.

Andujar setzte sich verdientermassen im ersten Satz durch, vermochte danach aber mit dem grandios aufspielenden Bellucci nicht mehr mitzuhalten. Der Brasilianer gewann im zweiten Satz die ersten drei und im Entscheidungssatz sogar die ersten fünf Games.

Auch Goffin weiter

In den Halbfinals vom Samstag trifft der Gstaader Publikumsliebling Bellucci auf den topgesetzten Belgier David Goffin. Goffin setzte sich nach zwei Stunden und 40 Minuten gegen Joao Sousa mit 6:7 (7:9), 6:4, 7:6 (7:1) durch. Goffin verspielte in jedem Satz einen Breakvorsprung, vergab im ersten Satz zwei Satzbälle, nützte erst seinen sechsten Satzball und erst den dritten Matchball.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1