Frauen 3. Liga
Sursee setzt Siegesserie auch gegen Cham fort – Siegtreffer in 87. Minute

Sursee reiht Sieg an Sieg: Gegen Cham hat das Team am Sonntag bereits den achten Sieg in Folge feiern können. Das Resultat lautete 1:0

Drucken
(chm)

Das einzige Tor der Partie fiel erst in der Schlussphase. Sabrina Lustenberger traf in der 87. Minute zum 1:0.

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

In seiner Gruppe hat Sursee den höchsten Tore-Schnitt pro Spiel. Das Team schiesst im Schnitt 2.6 Tore pro Partie. In der Abwehr ist Sursee sogar Leader: Kein Team kassiert weniger Tore. Das Team kassiert im Schnitt 0.2 Tore pro Partie (Rang 1).

Mit dem Sieg hält Sursee seine Position an der Tabellenspitze. Das Team hat nach acht Spielen 24 Punkte auf dem Konto. Sursee hat bisher immer gewonnen, nämlich achtmal.

Für Sursee geht es nach der Winterpause in einem Heimspiel gegen FC Baar 2 (Platz 5) weiter. Das Spiel findet am 9. April statt (18.00 Uhr, Stadion Schlottermilch, Sursee).

Für Cham hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit sieben Punkten auf Rang 8. Für Cham war es bereits die zweite Niederlage in Serie.

Cham spielt zum nächsten Mal in einem Auswärtsspiel gegen FC Ascona (Platz 4). Das Spiel findet am 6. November statt (18.00 Uhr, Stadio Comunale Ascona, Ascona).

Telegramm: SC Cham - FC Sursee 0:1 (0:0) - Eizmoos, Cham – Tor: 87. Sabrina Lustenberger 0:1. – Cham: Lisa Kehrli, Nadia Schär, Lara Stadelmann, Tessa Stadelmann, Melanie Zürcher, Stephanie Baldelli, Selin Iten, Michèle Zürcher, Caroline Zurbrügg, Flavia Estermann, Sarina Von Flüe. – Sursee: Selina Portmann, Melina Castaño, Sara Mestre Guerreiro, Sarah Gisin, Caroline Bregenzer, Martina Steimen, Sandra Kühne, Eileen Schilliger, Viviane Schumacher, Jenny Niederhauser, Sabrina Lustenberger. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Alle Spiele des Tages in der Frauen 3. Liga: SC Cham - FC Sursee 0:1, FC Hünenberg - FC Gunzwil 4:1, FC Ascona - SC Schwyz II 6:0

Tabelle: 1. FC Sursee 8 Spiele/24 Punkte (21:2). 2. SG Obwalden 9/21 (23:10), 3. TEAM Menzingen / Aegeri 8/16 (24:14), 4. FC Ascona 8/16 (16:5), 5. FC Baar 2 8/13 (14:16), 6. FC Hünenberg 9/11 (21:20), 7. Team Uri Frauen II 8/8 (9:19), 8. SC Cham 8/7 (13:13), 9. FC Gunzwil 9/3 (9:25), 10. SC Schwyz II 9/3 (5:31).

Mehr Details zum Spiel und zur Frauen 3. Liga finden Sie auf der Website des IFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 31.10.2021 21:54 Uhr.

Aktuelle Nachrichten