2. Liga
Favorit Cham siegt klar gegen Rothenburg

Cham holt gegen Rothenburg auswärts einen Favoritensieg: Der Leader siegt am Samstag gegen den Tabellenelften 3:0.

Drucken
(chm)

Alle Tore fielen in der zweiten Halbzeit. Nach 61 torlosen Minuten traf Reto Scherer zum 1:0. In der 79. Minute baute Iven Cornacchini den Vorsprung für Cham auf zwei Tore aus (2:0). In den Schlussminuten erhöhte Andri Good noch zum Endstand von 3:0.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Andri Krienbühl von Cham erhielt in der 51. Minute die gelbe Karte.

Dass Cham viele Tore schiesst, kommt häufig vor. In seinen 26 Spielen hat Cham durchschnittlich 3.1 Treffer pro Partie erzielt. Das Team hat die beste Offensive der Gruppe. Die Defensive belegt Rang 1 mit durchschnittlich 1.1 zugelassenen Toren pro Spiel.

Unverändert liegt Cham nach dem Sieg an der Tabellenspitze. Das Team hat nach 26 Spielen 64 Punkte auf dem Konto. Cham hat bisher 20mal gewonnen, zweimal verloren und viermal unentschieden gespielt.

Für Cham ist kein weiteres Spiel mehr angesetzt in diesem Jahr.

Nach der Niederlage findet sich Rothenburg unter dem Strich wieder. Das Team liegt mit 28 Punkten auf Rang 13. Das Team verschlechtet sich um zwei Plätze. Rothenburg hat bisher sechsmal gewonnen, zehnmal verloren und zehnmal unentschieden gespielt.

Für Rothenburg ist ebenfalls kein weiteres Spiel mehr angesetzt in diesem Jahr.

Telegramm: FC Rothenburg - SC Cham II 0:3 (0:0) - Chärnsmatt, Rothenburg – Tore: 61. Reto Scherer 0:1. 79. Iven Cornacchini 0:2. 88. Andri Good 0:3. – Rothenburg: João Pedro Da Silva Lopes, Luca Imfeld, Oliver Schöpfer, Norman Williner, Jan Portmann, Yves Zurkirchen, Davide Di Berardino, Adrian Fries, Marco Stocker, Yasha Schmid, Matteo Di Berardino. – Cham: Kerim Badertscher, Kris Lüthi, Jan Gehrig, Julian Wüest, Nicola Mair Noack, Andri Krienbühl, Luca Küttel, Melvin Hegglin, Tim Keller, Iven Cornacchini, Reto Scherer. – Verwarnungen: 51. Andri Krienbühl.

Alle Spiele dieser Woche in der 2. Liga:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Innerschweizerischen Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 19.06.2022 14:36 Uhr.