3. LIGA, GRUPPE 3: Altbüron-Grossdietwil gewinnt zum Auftakt klar gegen Reiden

Altbüron-Grossdietwil siegt zuhause gegen Reiden: Zum Saisonauftakt gab es ein 4:1.

Merken
Drucken
Teilen
(chm)

Altbüron-Grossdietwil ging in der 4. Spielminute durch Jonas Bühler in Führung, ehe Reiden in der 11. Minute (Jasha Bättig) der Ausgleich gelang. Shkelzen Alusi traf in der 29. Minute. Es war die Führung zum 2:1.

Kilian Affentrager erhöhte in der 33. Minute zur 3:1-Führung. Den tormässigen Schlusspunkt setzte Arbias Binaku in der 67. Minute, als er für Altbüron-Grossdietwil zum 4:1 traf.

Im Spiel gab es total zehn Karten. Bei Reiden gab es sechs gelbe Karten. Vier gelbe Karten zeigte der Schiedsrichter Spielern von Altbüron-Grossdietwil.

Nach dem ersten Spiel steht Altbüron-Grossdietwil auf dem zweiten Rang. Altbüron-Grossdietwil spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Grosswangen-Ettiswil. Die Partie findet am Samstag (5. September) statt (19.00 Uhr, Aengelgehr, Altbüron).

Reiden liegt nach Spiel 1 auf Rang 8. Für Reiden geht es in einem Auswärtsspiel gegen FC Malters weiter. Die Partie findet am Samstag (5. September) statt (17.00 Uhr, Oberei, Malters).

Telegramm: FC Altbüron-Grossdietwil - SC Reiden 4:1 (3:1) - Aengelgehr, Altbüron – Tore: 4. Jonas Bühler (Penalty) 1:0.11. Jasha Bättig 1:1. 29. Shkelzen Alusi 2:1. 33. Kilian Affentrager 3:1. 67. Arbias Binaku (Penalty) 4:1. – Altbüron-Grossd.: Häfliger Cédrice, Imbach Lukas, Berisha Martin, Affentrager Kilian, Geiser Sven, Rontea Andrei-Claudiu, Nyaminani Concorde, Hofer Andreas, Binaku Arbias, Alusi Shkelzen, Bühler Jonas. – Reiden: Steiner Severin, Planzer Simon, Schuler Simon, Dettwiler Sebastian, Jetishi Kristjan, Stutz Adrian, Balazi Biond, Gervasio Domenico, Cavegn Gian, Dedaj Mark, Bättig Jasha. – Verwarnungen: 3. Biond Balazi, 63. Simon Schuler, 67. Kevin Schmid, 73. Sven Geiser, 76. Andrei-Claudiu Rontea, 80. Andreas Hofer, 80. Simon Planzer, 81. Sebastian Dettwiler, 82. Arbias Binaku, 89. Adrian Stutz.

Tabelle: 1. FC Ruswil 2 Spiele/6 Punkte (7:3). 2. FC Altbüron-Grossdietwil 1/3 (4:1), 3. FC Schötz II 1/3 (2:0), 4. FC Grosswangen-Ettiswil 1/3 (3:1), 5. FC Malters 2/3 (6:3), 6. FC Wolhusen 1/1 (2:2), 7. FC Nottwil 1/1 (2:2), 8. SC Reiden 1/0 (1:4), 9. FC Zell 1/0 (1:3), 10. FC Dagmersellen 1/0 (1:4), 11. FC Sempach 1/0 (0:2), 12. FC Buttisholz 1/0 (0:4).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden.

Alle Details zur 3. Liga finden Sie auf der Seite des IFV.