Frauen 2. Liga
Zweiter Sieg im zweiten Spiel für Therwil, Solothurn Frauen wartet weiter auf ersten Punkt – Später Siegtreffer

Im zweiten Spiel der neuen Saison gewinnt Therwil auswärts gegen Solothurn Frauen 3:0. Es ist bereits der zweite Sieg für das Team.

Drucken
Teilen
(chm)

Therwil ging bis in Minute 65 mit drei Toren in Vorsprung. Es trafen: Julia Nyffeler (48.), Isabelle Brosi (54.) und Xenia Schumacher (65.). Solothurn Frauen kam noch auf ein Tor heran. Torschützinnen waren: Martina Rytz (69.) und Heidi Hertig (84.).

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Sarah Leupi von Therwil erhielt in der 84. Minute die gelbe Karte.

Therwil steht mit sechs Punkten auf Rang 1. Für Therwil geht es in einem Auswärtsspiel gegen FC Villmergen 1 weiter. Die Partie findet am 4. September statt (20.15 Uhr, Badmatte, Villmergen).

Solothurn Frauen liegt nach Spiel 2 mit null Punkten auf Rang 11. Auf Solothurn Frauen wartet im nächsten Spiel auswärts das Team FC Entfelden. Zu diesem Spiel kommt es am 5. September (12.00 Uhr, Bächen, Unterentfelden).

Telegramm: FC Solothurn Frauen - FC Therwil 2:3 (0:0) - Heidenegg, Derendingen – Tore: 48. Julia Nyffeler 0:0. 54. Isabelle Brosi (Penalty) 0:1.65. Xenia Schumacher 0:2. 69. Martina Rytz 0:2. 84. Heidi Hertig 0:3. – Solothurn Frauen: Martina Rytz, Leonie Alder, Miriam Stampfli, Anja Bachmann, Sofia Camprubi Figueroa, Julia Nyffeler, Aline Vifian, Noelle Andres, Nadia Nyffeler, Gina Bellabarba, Janina Kaiser. – Therwil: Sira Schwarz, Sarah Reinprecht, Sarah Leupi, Anna von Flüe, Heidi Hertig, Amélie Bütikofer, Fabienne Grogg, Anika Locher, Maureen Studer, Isabelle Brosi, Xenia Schumacher. – Verwarnungen: 84. Sarah Leupi.

Alle Spiele des Tages in der Frauen 2. Liga: FC Schwarz-Weiss - FC New Stars Basel 1934 0:7, FC Solothurn Frauen - FC Therwil 2:3, SV Sissach - FC Entfelden 2:0

Tabelle: 1. FC Therwil 2 Spiele/6 Punkte (7:2). 2. FC New Stars Basel 1934 1/3 (7:0), 3. FC Attiswil 1/3 (7:0), 4. SC Blustavia 1/3 (5:2), 5. FC Baden 1897 1/3 (6:0), 6. SV Sissach 2/3 (2:4), 7. FC Schwarz-Weiss 2/3 (3:8), 8. FC Allschwil 1/0 (2:5), 9. FC Villmergen 1 1/0 (0:7), 10. FC Entfelden 2/0 (1:5), 11. FC Solothurn Frauen 2/0 (2:9), 12. FC Niederbipp a 0/0 (0:0).

Mehr Details zum Spiel und zur Frauen 2. Liga finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 28.08.2021 22:43 Uhr.

Aktuelle Nachrichten