3. Liga, Gruppe 2
Zuchwil sichert sich mit Penaltytor Unentschieden gegen Niederbipp

Im Spiel zwischen Niederbipp und Zuchwil hat es zwar viele Tore gegeben, aber keinen Sieger. Die Teams trennten sich 3:3.

Drucken
Teilen
(chm)

Beide Teams gingen im Spiel einmal in Führung. Den Ausgleich zum 3:3 schaffte Zuchwil in der 88. Minute.

Niederbipp war zwischenzeitlich mit 3:1 (60. Minute) in Führung, konnte den Vorsprung aber nicht über die Runden bringen.

In der 51. Minute erzielte Drago Gavran für Niederbipp die 2:1-Führung. Mit seinem Tor in der 60. Minute brachte Dario Brunner Niederbipp mit zwei Treffern 3:1 in Führung. In der 78. Minute verwandelte Nicola Mühlhauser erfolgreich einen Elfmeter und brachte Zuchwil so auf 2:3 heran. Kurz vor Schluss, in der 88. Minute, traf Nicola Mühlhauser für Zuchwil zum 3:3-Ausgleich.er War mittels Elfmeter erfolgreich er traf damit bereits zum zweiten Mal in der Partie.

Auch Zuchwil war im Spiel zeitweise vorne gelegen, nämlich 1:0 (10. Minute).

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Bryan Pellegrinelli von Niederbipp erhielt in der 87. Minute die gelbe Karte.

Niederbipp rückt mit dem Unentschieden in der Tabelle nach vorne:

Sechs Punkte bedeuten Rang 9.

Das Team rückt damit einen Platz vor.

Niederbipp hat bisher einmal gewonnen, dreimal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Für Niederbipp geht es auf fremdem Terrain gegen FC Bettlach (Platz 7) weiter. Die Partie findet am Samstag (2. Oktober) statt (17.00 Uhr, Neufeld, Bettlach).

Zuchwil bleibt trotz dem Unentschieden auf dem ersten Platz. Das Team hat nunmehr 19 Punkte. Zuchwil hat bisher sechsmal gewonnen, nie verloren und einmal unentschieden gespielt.

Zuchwil spielt zum nächsten Mal daheim gegen FC Rüttenen (Platz 5). Das Spiel findet am Samstag (2. Oktober) statt (18.00 Uhr, Sportzentrum, Zuchwil).

Telegramm: FC Niederbipp - FC Zuchwil 3:3 (1:1) - Niederfeld, Niederbipp – Tore: 10. Batuhan Baladin 0:1. 30. Muhamed Trumic 1:1. 51. Drago Gavran 2:1. 60. Dario Brunner 3:1. 78. Nicola Mühlhauser (Penalty) 3:2.88. Nicola Mühlhauser (Penalty) 3:3. – Niederbipp: Bryan Pellegrinelli, Jan Egger, Reto Senn, Muhamed Trumic, Cedric Mägli, Misin Shala, Dominik Ryser, Niroj Poopalasingam, Nicolas Born, Dario Brunner, Drago Gavran. – Zuchwil: Granit Fetaj, Noe Loosli, Tim Hess, Flavio Valadares Lopes, Ferhat Demiroglu, Miguel Cardenas, Batuhan Baladin, Oguzalp Baladin, Karanjot Dhillon, Marko Markovic, Leutrim Ramadani. – Verwarnungen: 87. Bryan Pellegrinelli.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 2: FC Deitingen - SC Blustavia 0:3, FC Gerlafingen - FC Subingen 1:3, FC Iliria - FC Biberist 3:0, FC Niederbipp - FC Zuchwil 3:3, FC Rüttenen - FC Selzach 2:2

Tabelle: 1. FC Zuchwil 7 Spiele/19 Punkte (16:7). 2. SC Blustavia 7/18 (18:3), 3. FC Subingen 7/16 (19:5), 4. FC Gerlafingen 7/15 (20:9), 5. FC Rüttenen 7/11 (13:11), 6. FC Leuzigen 7/8 (13:17), 7. FC Bettlach 7/7 (6:13), 8. FC Selzach 7/6 (14:24), 9. FC Niederbipp 7/6 (15:19), 10. FC Deitingen 7/5 (4:10), 11. FC Iliria 7/5 (15:19), 12. FC Biberist 7/1 (2:18).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 30.09.2021 00:12 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalsport:

«Christian Constantin hat uns den ganzen Kuchen weggegessen»: Dieter Schoch und die Achterbahn des Schiedsrichter-Lebens

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten