3. Liga, Gruppe 1
Wangen a.A. gewinnt deutlich gegen Däniken-Gretzenbach

Wangen a.A. behielt im Spiel gegen Däniken-Gretzenbach am Samstag auswärts das bessere Ende für sich und siegte 3:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Florian Haas erzielte in der 22. Minute den Führungstreffer zum 1:0 für Wangen a.A. In der 71. Minute baute der gleiche Florian Haas die Führung für Wangen a.A. weiter aus. Das letzte Tor der Partie erzielte Sandro Rota, der in der 81. Minute die Führung für Wangen a.A. auf 3:0 ausbaute.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Wangen a.A. für Felix Barrer (89.) und Patrick Haas (89.). Eine einzige gelbe Karte gab es bei Däniken-Gretzenbach, Nico Paulin (66.) kassierte sie.

Dass Wangen a.A. viele Tore schiesst, kommt häufig vor. In seinen fünf Spielen hat Wangen a.A. durchschnittlich 3.2 Treffer pro Partie erzielt. Das Team hat die drittbeste Offensive der Gruppe. Die Abwehr belegt Rang 2 mit durchschnittlich 1.4 zugelassenen Toren pro Spiel.

Die Abwehr von Däniken-Gretzenbach kassiert nicht selten viele Gegentore. Im Schnitt lässt das Team 2.6 Tore pro Spiel zu. Das ist die Bilanz nach fünf Spielen, in denen die Defensive 13 Tore hinnehmen musste (Rang 7).

Mit dem Sieg rückt Wangen a.A. um einen Platz nach vorne. Zehn Punkte bedeuten Rang 3. Wangen a.A. hat bisher dreimal gewonnen, einmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Wangen a.A. zuhause mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das zweitklassierte Team FC Riedholz. Die Partie findet am 25. September statt (17.00 Uhr, Staadfeld, Wangen a.Aare).

Mit der Niederlage rückt Däniken-Gretzenbach in der Tabelle einen Platz nach hinten. Das Team belegt mit fünf Punkten neu Platz 8. Däniken-Gretzenbach hat bisher einmal gewonnen, zweimal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Für Däniken-Gretzenbach geht es auf fremdem Terrain gegen SC Flumenthal (Platz 11) weiter. Das Spiel findet am 21. September statt (20.15 Uhr, Sportplatz Kressmatt, Flumenthal).

Telegramm: FC Däniken-Gretzenbach - FC Wangen a/A 0:3 (0:1) - Bühlhalle, Däniken – Tore: 22. Florian Haas 0:1. 71. Florian Haas 0:2. 81. Sandro Rota 0:3. – Däniken-Gretzenbach: Kevin Schmid, Andreas Jost, Benjamin Strebel, Kevin Grütter, Sven Friker, Finn Maier, Abishek Ramalingam, Leandro Joos, Nico Paulin, Marco Confalonieri, Oliver Studer. – Wangen a.A.: Mike Hiller, Patrick Haas, Felix Barrer, Jan Allemann, Girolamo Caruso, Morhaf Alnhlawe, Burim Musiqi, Fabian Pfister, Agon Musiqi, Florian Haas, Redur Ibrahim. – Verwarnungen: 66. Nico Paulin, 89. Felix Barrer, 89. Patrick Haas.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 1: FC Riedholz - FC Wangen b.O. 4:1, FC Hägendorf - FC Oensingen 7:0, FC Däniken-Gretzenbach - FC Wangen a/A 0:3, FC Welschenrohr - FC Dulliken 1:2, FC Egerkingen - FC Winznau 1:4

Tabelle: 1. FC Dulliken 5 Spiele/15 Punkte (15:3). 2. FC Riedholz 5/12 (22:7), 3. FC Wangen a/A 5/10 (16:7), 4. FC Welschenrohr 5/10 (15:7), 5. FC Hägendorf 5/7 (17:11), 6. FC Kestenholz 4/6 (4:6), 7. FC Oensingen 5/6 (9:18), 8. FC Däniken-Gretzenbach 5/5 (7:13), 9. FC Wangen b.O. 5/5 (11:14), 10. FC Winznau 5/4 (8:14), 11. SC Flumenthal 4/3 (6:11), 12. FC Egerkingen 5/0 (6:25).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 12.09.2021 08:14 Uhr.

Aktuelle Nachrichten