4. Liga, Gruppe 2
Subingen siegt gegen Riedholz – Daniel Flury entscheidet Spiel

Subingen behielt im Spiel gegen Riedholz am Sonntag zuhause das bessere Ende für sich und siegte 2:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Alle Tore fielen in einer Zeitspanne von nur 12 Minuten: Das erste Tor der Partie fiel für Subingen: Eric Aloisi brachte seine Mannschaft in der 23. Minute 1:0 in Führung. Gleichstand (1:1) hiess es wieder in der 28. Minute, als Leandro Ceravolo für Riedholz traf. In der 35. Minute schoss Daniel Flury Subingen in Führung. Es war der Siegtreffer.

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

Subingen machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um fünf Plätze und liegt neu mit acht Punkten auf Rang 5. Subingen hat je zweimal gewonnen, verloren und unentschieden gespielt.

Auf Subingen wartet im nächsten Spiel das sechstplatzierte Team FC Welschenrohr, also der Tabellennachbar. Das Spiel findet am 2. Oktober statt (19.00 Uhr, Mühlacker, Welschenrohr).

Nach der Niederlage büsst Riedholz zwei Plätze in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit fünf Punkten auf Rang 10. Für Riedholz ist es bereits die dritte Niederlage der laufenden Saison. Zwei Spiele von Riedholz gingen unentschieden aus.

Im nächsten Spiel kriegt es Riedholz auf fremdem Terrain mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das erstklassierte Team FC Attiswil. Das Spiel findet am 2. Oktober statt (18.00 Uhr, Sportplatz Lindenrain, Attiswil).

Telegramm: FC Subingen - FC Riedholz 2:1 (2:1) - Affolter, Subingen – Tore: 23. Eric Aloisi 1:0. 28. Leandro Ceravolo 1:1. 35. Daniel Flury 2:1. – Subingen: Kevin Frühauf, Gianluca Ferrante, Julian Styner, Simon Zimmermann, Sven Schläfli, Patrick Ziegler, Daniel Flury, Tim Baranyai, Christian Moser, Eric Aloisi, Marc Ziegler. – Riedholz: Pascal Klaus, Adrian Canaj, Janis Büttiker, Simon Zysset, Marius Keune, Kevin Marti, Fabian Feier, Luca Petrig, Lennart Horn, Luca Weck, Leandro Ceravolo. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 2: FC Klus-Balsthal - FC Luterbach 1:2, FC Subingen - FC Riedholz 2:1

Tabelle: 1. FC Attiswil 5 Spiele/15 Punkte (24:4). 2. HSV Halten 6/15 (18:10), 3. FC Luterbach 6/12 (12:12), 4. Türkischer SC Solothurn b 6/10 (19:10), 5. FC Subingen 6/8 (7:11), 6. FC Welschenrohr 5/7 (9:9), 7. FC Klus-Balsthal 6/7 (8:9), 8. FC Mümliswil 6/6 (9:11), 9. FC Post Solothurn 5/5 (7:7), 10. FC Riedholz 6/5 (11:17), 11. FC Zuchwil 6/4 (9:25), 12. FC Wiedlisbach 5/3 (5:13).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 27.09.2021 02:16 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalsport:

«Christian Constantin hat uns den ganzen Kuchen weggegessen»: Dieter Schoch und die Achterbahn des Schiedsrichter-Lebens

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten