2. Liga
Subingen lässt sich von Klus-Balsthal kein Bein stellen

Subingen siegt als deutlich besser klassierte Mannschaft gegen Klus-Balsthal: Der Tabellendritte siegt zuhause 5:0 gegen den Tabellenzehnten.

Drucken
Teilen
(chm)

Florian Gasche erzielte in der 5. Minute den Führungstreffer zum 1:0 für Subingen. In der 17. Minute baute Kevin Dweezil Künzler den Vorsprung für Subingen auf zwei Tore aus (2:0). Leon Sljivic baute in der 34. Minute die Führung für Subingen weiter aus (3:0).

Subingen erhöhte in der 37. Minute seine Führung durch Gianluca Moser weiter auf 4:0. Raphael Gasche schoss das 5:0 (84. Minute) für Subingen und setzte damit den tormässigen Schlusspunkt der Partie.

Im Spiel gab es total neun Karten. Bei Subingen sah Kevin Dweezil Künzler (63.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Luca Cappelli (42.), Simon Sterki (58.) und Kevin Dweezil Künzler (62.). Bei Klus-Balsthal sah Kosta Milosevic (22.) die rote Karte. Ausserdem gab es bei Klus-Balsthal weitere vier gelbe Karten.

In der Abwehr gehört Subingen zu den Besten: Die total 7 Gegentore in sechs Spielen bedeuten einen Schnitt von 1.2 Toren pro Match (Rang 2).

Die Abwehr von Klus-Balsthal kassiert nicht selten viele Gegentore. Total liess das Team 16 Tore in sechs Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 2.7 Toren pro Spiel (Rang 11).

Mit dem Sieg rückt Subingen um einen Platz nach vorne. Das Team liegt mit elf Punkten auf Rang 2. Für Subingen ist es der zweite Sieg in Serie.

Als nächstes trifft Subingen auswärts mit FC Lommiswil (Rang 8) auf ein schlechterklassiertes Team. Diese Begegnung findet am 2. Oktober statt (17.00 Uhr, Fussballplatz Weiher, Lommiswil).

Nach der Niederlage büsst Klus-Balsthal einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit sechs Punkten auf Rang 11. Für Klus-Balsthal war es bereits die dritte Niederlage in Serie. Klus-Balsthal verlor zudem erstmals zuhause.

Klus-Balsthal trifft im nächsten Spiel zuhause auf FC Bellach (Platz 10). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Zu diesem Spiel kommt es am 2. Oktober (19.00 Uhr, Sportplatz Moos, Balsthal).

Telegramm: FC Subingen - FC Klus-Balsthal 5:0 (4:0) - Affolter, Subingen – Tore: 5. Florian Gasche 1:0. 17. Kevin Dweezil Künzler 2:0. 34. Leon Sljivic 3:0. 37. Gianluca Moser 4:0. 84. Raphael Gasche 5:0. – Subingen: Pascal Schwaller, Luca Cappelli, Nikola Vodic, Leon Sljivic, Gianluca Moser, Kevin Dweezil Künzler, Simon Zumstein, Simon Sterki, Florian Gasche, Fabian Kummer, Raphael Gasche. – Klus-Balsthal: Zoran Andric, Noah Bruttel, Florim Bilalli, Eurico Ingles Nganga, Marco Scherrer, Sandro Moser, Reto Uebelhart, Kosta Milosevic, Eredit Hoxhaj, Risto Petrovic, Borislav Jankovic. – Verwarnungen: 42. Luca Cappelli, 52. Florim Bilalli, 58. Simon Sterki, 62. Kevin Dweezil Künzler, 66. Eurico Ingles Nganga, 81. Borislav Jankovic, 90. Eredit Hoxhaj – Ausschlüsse: 22. Kosta Milosevic, 63. Kevin Dweezil Künzler.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga: SC Fulenbach - FC Härkingen 2:5, FC Subingen - FC Klus-Balsthal 5:0, FC Bellach - GS Italgrenchen 4:2, FC Olten - FC Lommiswil 0:0

Tabelle: 1. FC Olten 6 Spiele/13 Punkte (13:7). 2. FC Subingen 6/11 (12:7), 3. FC Biberist 5/10 (13:10), 4. FC Härkingen 6/10 (15:10), 5. FC Iliria 5/8 (11:5), 6. FC Mümliswil 6/8 (6:10), 7. FC Trimbach 6/8 (11:13), 8. FC Lommiswil 6/7 (9:9), 9. SC Fulenbach 6/6 (12:14), 10. FC Bellach 6/6 (10:18), 11. FC Klus-Balsthal 6/6 (11:16), 12. GS Italgrenchen 6/4 (9:13).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 26.09.2021 23:05 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalsport:

«Christian Constantin hat uns den ganzen Kuchen weggegessen»: Dieter Schoch und die Achterbahn des Schiedsrichter-Lebens

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten